-- Anzeige --

Drivy und Valeo kooperieren: Carsharing-Angebot leicht gemacht

Drivy-Plattform: Flottenmanager können über die "Mov'InBlue"-Lösung die Auslastung ihrer Fahrzeuge optimieren und sich eine zusätzliche Einnahmequelle erschließen.
© Foto: Drivy

Viele Firmen betreiben ihre eigene Flotte. Doch die Fahrzeuge stehen mitunter ungenutzt herum. Nun wurde ein Konzept entwickelt, wie man die Wagen nebenbei für Carsharing zur Verfügung stellen kann.


Datum:
16.01.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Autozulieferer Valeo und die Carsharing-Plattform Drivy kündigen den Start eines vernetzten und interoperablen Sharing-Services an. Flottenmanagern soll über die digitale Valeo-Mobilitätslösung "Mov'InBlue" ab Anfang 2019 die Möglichkeit geboten werden, ohne großen Aufwand und Kosten in den Smartphone-basierten Carsharing-Markt einzusteigen. Zielgruppe sind herkömmliche Autovermietungen ebenso wie Firmen und lokale Behörden mit Fuhrparks oder auch Anbieter, die im Rahmen ihrer Diversifizierungsstrategie solche Dienste anbieten wollen.

"Ob im privaten oder geschäftlichen Bereich, wir sind überzeugt, dass der Trend für Flotten-Sharing und Carsharing zunehmen wird", sagte Marc Vrecko, Präsident des Geschäftsbereichs Komfort- und Fahrassistenzsysteme von Valeo. "Wir alle müssen unsere Fahrzeugnutzung optimieren – nicht nur aus betriebswirtschaftlichen Gründen, sondern auch zum Schutz unserer Umwelt."

Einmal in die Drivy-Plattform integriert, ist es über die "Mov'InBlue"-Lösung möglich, Fahrzeuge einer beliebigen Flotte mit der 2,5 Millionen Nutzer umfassenden Community zu teilen. Bislang ist die Plattform, 2010 von Paulin Dementhon, in sechs europäischen Ländern aktiv. Dort werden etwa 50.000 Pkw und Transporter von Privatpersonen zum Teilen angeboten. In Deutschland zählt das Unternehmen nach eigenen Angaben über 230.000 Nutzer und 6.000 Autos. (rp/mid/wal)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.