-- Anzeige --

EuroSkills 2016: Gold und Bronze für deutschen Kfz-Nachwuchs

Julian Lüdke und Sebastian Knopf
© Foto: WorldSkills Gemany/Mötz

Reiche Medaillenausbeute bei der Berufe-Europameisterschaft in Göteburg: Für das Kfz-Gewerbe setzten Julian Lüdke und Sebastian Knopf die Highlights.


Datum:
07.12.2016
1 Kommentare

-- Anzeige --

Der deutsche Kfz-Nachwuchs hat bei den "EuroSkills" 2016 geglänzt. Julian Lüdke gewann in der Kategorie "Nutzfahrzeuge" Gold. Er bekam sogar noch eine zweite Goldmedaille in der Wertung "Best of Nation", wo er mit 553 von 600 möglichen Punkten die höchste Punktzahl seines Teams verbuchen konnte.

Zusammen mit Lüdke waren sieben Kandidaten in der Disziplin "Heavy Truck Maintenance" angetreten. Die Aufgabenkomplexe aus den Bereichen Motormechanik, Elektrik oder Hydraulik habe der 22-Jährige mit Bravour gelöst, teilte das Deutsche Kfz-Gewerbe am Mittwoch mit.

Erfolgreich verlief der Wettbewerb auch für Sebastian Knopf im Skill "Kfz-Mechatronik". Für seine Leistungen wurde er mit Bronze belohnt. Der 21-jährige Kfz-Mechatroniker startete mit 14 Konkurrenten in der Disziplin "Automotive Technology". Dabei waren anspruchsvolle Aufgaben zu Motormanagement, Bremssystem, Komfortsystem, Getriebe, Motormechanik und Lenkung zu meistern.

Platz drei in der Nationenwertung

Das Team Germany war mit 24 Teilnehmern zur 5. Europameisterschaft der Berufe gereist. 21 von ihnen wurden mit Gold-, Silber- oder Bronzemedaillen geehrt oder erhielten die "Medallion of Excellence" für außerordentliche Leistungen. Damit belegt Deutschland hinter der Schweiz und Österreich Platz drei der Nationenwertung in Bezug auf die durchschnittliche Punktzahl pro Teilnehmer.

Die nächste Berufe-EM EuroSkills wird 2018 in Budapest (Ungarn) stattfinden. Vom 14. bis 19. Oktober 2017 treffen sich junge internationale Fachkräfte in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) zur Berufe- Weltmeisterschaft "WorldSkills international". (AH)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Rudolf Angerer

07.12.2016 - 18:20 Uhr

Gratuliere Jungs!Tolle Leistung!Mit solchen Nachwuchskräften lässt sich Zukunft gestalten.Ich bin stolz auf Euch


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.