-- Anzeige --

Kamps-Gruppe: Neuer Bugatti-Showroom in Hamburg

Ein französischer Supersportler am Tor zur Welt: Der Bugatti Chiron fährt in Hamburg vor.
© Foto: Bugatti

Im Norden der Hansestadt nimmt Kamps mit einer neuen Markenwelt betuchte Autokäufer ins Visier. Der Showroom ist knapp 100 Quadratmeter groß und nach den aktuellen Design-Richtlinien des Supersportwagen-Herstellers gestaltet.


Datum:
21.09.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Kamps-Gruppe und Bugatti haben in dieser Woche einen exklusiven Showroom für die Luxus-Automarke in Hamburg gestartet. Der neue Standort ist knapp 100 Quadratmeter groß und liegt verkehrsgünstig in Flughafennähe (Weg beim Jäger 222). "Es ist eine große Ehre für uns, unseren anspruchsvollen Kunden die Welt dieser außergewöhnlichen Marke mit ihrer über hundertjährigen Geschichte jetzt an neuer Adresse präsentieren zu dürfen", sagte Ronald Ludwig, Geschäftsleiter Bugatti Hamburg, laut einer Mitteilung.

Für Bugatti ist es bundesweit der vierte Showroom mit neuer Corporate Identity. "Die Eröffnung des Hamburger Betriebs "vollendet den exklusiven Auftritt unserer Händlerstandorte in Deutschland", erklärte Stefan Brungs, verantwortlich für Vertrieb, Marketing und Customer Service. "Ich bin darüber sehr glücklich." Insgesamt ist die VW-Tochter derzeit mit 34 Händlern in 17 Ländern präsent.

In Europa haben mittlerweile zwölf Standorte das neue Showroom-Design von Bugatti umgesetzt. Wie diese soll auch der Kamps-Betrieb den Kunden und Gästen die Markenwerte "Art", "Forme", "Technique" und das Flair des Unternehmensstammsitzes im elsässischen Molsheim nahe bringen. So gibt es einen Heritage-Bereich zur Bugatti-Geschichte, und der Lounge-Bereich ist ausgestattet mit Möbeln der werkseigenen Home-Kollektion. Eine geschwungene weiße Wand setzt den 1.500 PS starken und 420 Stundenkilometer schnellen Supersportwagen Chiron in Szene.


Bugatti-Showroom Hamburg

Bildergalerie

Deutschland größter Bugatti-Markt in Europa

Brungs zeigte sich davon überzeugt, dass markengerechte Showrooms sich positiv auf die Verkaufsperformance auswirken. "Deutschland hat Großbritannien und die Schweiz überholt und ist aktuell die Nummer eins in Europa", so der Manager. Insgesamt kämen 45 Bestellungen für den Chiron aus Deutschland, das seien 40 Prozent aller Verkäufe in Europa.

Auch Bugatti Hamburg sei bei den Chiron-Verkäufen sehr erfolgreich unterwegs, seit Vorstellung des Fahrzeugs habe der Standort bereits zehn Bestellungen auf seinem Konto verbucht, so der Vertriebschef weiter. "Ich danke unserem langjährigen Partner, der Kamps in Hamburg GmbH, für die exzellente Arbeit und das hohe persönliche Engagement des gesamten Teams."

Die Kamps-Gruppe ist seit mehr als 60 Jahren im Automobilgeschäft aktiv. Das Unternehmen aus Bergkamen hat sich mittlerweile an fünf Standorten in Deutschland und der Schweiz auf den Handel von Supersportwagen und Luxusautos spezialisiert. Neben Bugatti (seit 2009) umfasst das Markenportfolio Bentley, Lamborghini, Maserati, McLaren, Porsche und Rolls-Royce. Laut der Studie "TOP 100 Händlergruppen in Deutschland 2016" des Instituts für Automobilwirtschaft setzte Kamps mit lediglich 179 Mitarbeitern über 277 Millionen Euro um. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Sie wollen mehr über die stärksten Branchenplayer wissen? Hier geht's zu den Top 100 Händlergruppen in Deutschland.






-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.