-- Anzeige --

KBA-Segmentübersicht: Der König stürzt vom Thron

Der VW Golf ist erstmals seit vielen Jahren nicht mehr das meistverkaufte Auto in Deutschland.
© Foto: VW

Der VW Golf ist erstmals seit Jahren nicht mehr das meistverkaufte Auto in Deutschland. Neuer Spitzenreiter ist ein SUV.


Datum:
05.11.2021
Autor:
aw
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Es ist passiert: Der VW Golf hat im Oktober sein Dauerabonnement auf den Titel als meistverkauftes Auto in Deutschland verloren. Der Absturz des jahrelangen Spitzenreiters ist brachial: Nur noch 3.843 Fahrzeuge wurden im Oktober an Kunden ausgeliefert. Das entspricht einem Rückgang um zwei Drittel im Vergleich zum Vorjahresmonat und einem Minus von 44 Prozent zum September. Neuer Topseller ist der Konzernbruder T-Roc mit 4.486 Fahrzeugen.

Der Wechsel kommt nicht unerwartet

Überraschend ist der Wechsel nicht. Wie viele andere Hersteller auch, priorisiert VW wegen des Chipmangels Fahrzeuge mit besserer Marge. Für den Golf bedeutet das deshalb häufig: Hinten anstellen. Bereits im September rückte Teslas Model 3 bis auf 58 Fahrzeuge an den Golf heran. Dass der Wechsel in der Branche erwartet wurde, belegt eine Umfrage auf autohaus.de: In einer Abstimmung mit dem Umfrage-Tool Opinary Anfang Oktober erklärten 73 Prozent der 2.400 Teilnehmer, der Golf könne sich nicht mehr lange an der Spitze der Bestsellerliste halten.

Fünf Wechsel in den Segmenten und ein neuer SUV-Rekord

Auch sonst brachte die Lieferkrise im Oktober reichlich Bewegung in die Bestsellerlisten des KBA: BMW's 3er übernahm von Teslas Model 3 wieder die Führung in der Mittelklasse, während in der oberen Mittelklasse die E-Klasse von Mercedes den BMW 5er verdrängte. Weiter eroberte die B-Klasse das Segment der Mini-Vans zurück und die S-Klasse von Porsches Taycan die Oberklasse. Letztere war mit einem Plus von 15,3 Prozent neben den Wohnmobilen (+2,8 Prozent) das einzige Segment, das im Oktober Zuwächse verzeichnete.  Alle weiteren erlitten eine heftige Talfahrt mit Einbußen von bis zu 61,2 Prozent (Großraum-Vans). Das geringste Minus hatten mit 14,3 Prozent die SUV, die dadurch ihren Marktanteil auf den neuen Rekordwert von 28,5 Prozent steigern konnten.


KBA-Segmentsieger Oktober 2021

Bildergalerie

Bemerkenswert ist außerdem, dass der BMW X3 mit einem satten Zulassungsplus von 34,8 Prozent auf 1.955 Einheiten den VW Tiguan (1.946) als Spitzenreiter bei den Geländewagen ablösen konnte. Dieser war noch im Juni mit 6.656 Fahrzeugen hinter dem Golf das zweitmeistverkaufte Auto. Damit liegt der VW Konzern im Oktober mit Golf, T-Roc, Transporter und Porsche 911 nur noch in vier Segmenten ganz vorne. Im Juni waren es noch acht. Ein deutliches Zeichen, dass der Autobauer deutlich schlechter durch die Lieferkrise kommt, als viele Konkurrenten.

Das beweist auch der Blick auf die Liste der meistverkauften Elektroautos. Hier belegte der Renault Zoe mit 2.209 Fahrzeugen den ersten Platz, vor dem Smart Fortwo (2.195) und dem ID.3. (2.145). Beliebtester Plug-in-Hybrid war der Ford Kuga mit 2.692 Autos.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.