-- Anzeige --

Kfz-Gewerbe Bayern: Vetterl für Breitschwert

Albert Vetterl (l.) überreicht Klaus Dieter Breitschwert die Ernennungsurkunde zum Ehrenpräsidenten.
© Foto: Kfz-Gewerbe Bayern

Weiß-blaue Weichenstellungen: Albert Vetterl ist neuer Präsident des Kfz-Gewerbes Bayern. Seinem Vorgänger Klaus Dieter Breitschwert wurde die Ehrenpräsidentenwürde verliehen.


Datum:
25.09.2017
2 Kommentare

-- Anzeige --

Die Delegierten des Kraftfahrzeuggewerbes Bayern haben am vergangenen Samstag (23. September 2017) auf der Landesverbandstagung in Neumarkt in einer nichtöffentlichen Sitzung Albert Vetterl zum neuen Präsidenten gewählt. Der 65-jährige Vizepräsident und Fachverbandsvorsitzende Handel übernimmt das Steuer von Klaus Dieter Breitschwert, der nach zwölf Jahren von dem Amt zurücktrat und ob seiner Verdienste einstimmig zum Ehrenpräsidenten des Landesverbandes ernannt wurde.

Neue Vizepräsidenten in Bayern sind Günter Friedl und Andreas Tröger, zum stellvertretenden Landesinnungsmeister wurde Rudolf Angerer gewählt. Die weiteren Mitglieder des Vorstands: Johann Bader, Karl-Heinz Breitschwert, Marcus Eisner, Manfred George, Wolfgang Hank, Roland Hoier, Michael Krammer, Richard Wagner sowie Alois Huber, der zudem nun auch das Amt des Fachverbandsvorsitzenden Handel inne hat.

Als Ehrengast der Veranstaltung referierte der Bayerische Staatsminister des Inneren, für Bau und Verkehr, Joachim Herrmann (CSU), über "Mobilität, Umwelt- und Verkehrspolitik in Bayern". (hb)

Impressionen der Mitgliederversammlung finden Sie in der AUTOHAUS Bildergalerie. Darin würdigt Prof. Hannes Brachat auch das große ehrenamtliche Wirken Breitschwerts.


Verbandstagung Kfz-Gewerbe Bayern 2017

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


VW Händler

25.09.2017 - 12:04 Uhr

Etwas frisches Blut hätte den Verein sehr gut getan. Leider werden die Ämter an "Verdiente" weitergereicht.


Mike

29.09.2017 - 08:27 Uhr

Das stimmt. Es ist allerdings nicht so einfach frisches und gutes Blut zu finden.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.