-- Anzeige --

Luxus- und Sportwagen: Mohr Group auf Expansionskurs

Die Brüder Luis und Lorenz Mohr sind auf das automobile High-End-Segment spezialisiert.
© Foto: Mohr Group

Der Münchner Luxusautohändler baut die Zusammenarbeit mit Brabus und Abt Sportsline aus und eröffnet für die beiden Tuningmarken Showrooms in Berlin.


Datum:
04.04.2022
Autor:
rp
Lesezeit: 
3 min
2 Kommentare

-- Anzeige --

Die Mohr Group zieht es nach Berlin. In der Bundeshauptstadt eröffnet der Luxusautohändler nun zwei Showrooms für die Tuningmarken Brabus und Abt Sportsline. Wie das Unternehmen in München mitteilte, ist der neue "Brabus Flagship Store" in der Motorworld Manufaktur Berlin angesiedelt. Der Standort auf dem Areal auf der Halbinsel in Spandau biete die ideale Voraussetzung für ein nationales und internationales Publikum, hieß es.

Zur Eröffnung präsentiert Mohr das breit gefächerte Brabus-Portfolio mit Offroadern, Coupés oder Limousinen. Hierzu zählen auch restaurierte Mercedes-Fahrzeuge wie beispielsweise eine Pagode der Sparte "Brabus Classic". Neben den Komplettfahrzeugen bietet der Händler außerdem alle Möglichkeiten der exklusiven Veredelung eines vorhandenen Mercedes- oder AMG-Modells.

In München betreibt Mohr bereits einen Flagship Store für den weltbekannten Tuner aus Bottrop. Analog dazu verfährt das Unternehmen mit Abt Sportline: Nach dem "Abt Studio München" will die Gruppe nun ein weiteres Studio in Berlin etablieren. Ausgestellt würden künftig die Highlights aus dem aktuellen Abt-Sortiment, hieß es.

Die Brüder Luis und Lorenz Mohr sind auf das automobile High-End-Segment spezialisiert. In der Motorworld München präsentieren sie seit dem Frühjahr 2021 auf einer Fläche von 1.600 Quadratmetern Einzelstücke, Preziosen aus Kleinserien und wertvolle Sondermodelle. Das Portfolio exklusiver Automarken umfasst unter anderem Automobili Pininfarina, Zenvo, Hispano Suiza, Ruf, Mazzanti und Manhart. Zudem ist man Recaro-Partner.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


behr

04.04.2022 - 11:59 Uhr

Die Qualität der Berichterstattung wird leider immer grausamer. Sie berichten von einen ''Händler'' der von jungen Unternehmern, welche in Kommission die veredelten Fahrzeuge von Edeltunern vermarkten wollen/sollen. Berlin ist ein ganz anderes Vetriebspflaster als München mit seinen Netzwerk. Ich drücke die daumen sehe jedoch wenig marktpotenzial für die beiden Jungs


Frank

04.04.2022 - 13:13 Uhr

Der Unternehmensname " Group" in Verbindung mit dem Lorbeerblatt -Logo beantwortet alle Fragen.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.