-- Anzeige --

Markenhandel: AVAG und DS kündigen Partnerschaft an

Roman Still (l.) und Lukas Dohle freuen sich über die neue Partnerschaft.
© Foto: DS Automobiles

Im hart umkämpften Premium-Markt ist DS eine kleine Nummer. Hierzulande hat die Marke aber mit der AVAG jetzt einen Top-Händler gewonnen, um Netzausbau und Wachstum zu beschleunigen.


Datum:
07.07.2021
Autor:
rp
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die AVAG Holding erweitert ihr Angebot im automobilen Premium-Segment. Künftig wird die große Handelsgruppe auch Fahrzeuge der französischen Edel-Marke DS aus dem Stellantis-Konzern anbieten. Die ersten Standorte seien Heilbronn und Mannheim, kündigten AVAG-Vorstandssprecher Roman Still und DS Deutschland-Chef Lukas Dohle am Mittwoch nach einem strategischen Austausch an.

Für die noch junge Automarke ist die Zusammenarbeit mit dem Augsburger Megadealer ein Coup. "Wir freuen uns sehr, einen so erfahrenen Partner wie die AVAG Gruppe für DS gewonnen zu haben. Das gesamte Team ist hochprofessionell und besitzt jahrelange Expertise auf dem deutschen Automobilmarkt. Nicht umsonst ist die AVAG Holding so erfolgreich – und das in ganz Europa", erklärte Dohle laut einer Mitteilung.

DS Automobiles wurde 2015 als Citroën-Ableger gründet. Seit 2018 bieten die Pariser eigenständige Modelle über ein neu geschaffenes Händlernetz an. Der Startschuss der Kooperation fällt in einem für DS wichtigen Jahr: 2021 wird das Produktportfolio von zwei auf vier Modelle verdoppelt. Die bisherigen SUV-Modelle DS 3 Crossback und DS 7 Crossback werden um die Limousine DS 9 und den kompakten Crossover DS 4 ergänzt.

"Als Luxury Brand aus der Stellantis-Familie vergrößert DS Automobiles unser Produktportfolio im oberen Segment. Wir haben viele Gewerbekunden, deren Entscheider nun von dieser Partnerschaft profitieren können, indem sie ihre Dienstwagenflotte um DS-Modelle erweitern", sagte Still. Auch Privatkunden könne man in den Autohäusern nun raffinierte und elegante Modelle anbieten.

Erster DS Store der AVAG startet in Kürze

Laut Still befindet sich die Fertigstellung des Heilbronner DS Stores im Autohaus Neff auf der Zielgeraden. Bereits jetzt könnten Kunden sich vor Ort über die Autos informieren oder sie Probe fahren. Die offizielle Eröffnung im AMZ Mannheim erfolge im September. Dabei werde DS von der Bekanntheit und dem Erfolg des langjährigen AVAG-Standorts in Heilbronn und dem 2021 neu integrierten Standort in Mannheim profitieren, hieß es.

Die AVAG ist einer der größten Autohändler Europas. Aktuell umfasst das Filialnetz 178 Standorte (davon 137 in Deutschland). Dort werden mehr als 5.000 Mitarbeiter beschäftigt. Neben der Hauptmarke Opel werden Fahrzeuge der Hersteller Toyota, Ford, Nissan, Honda, Subaru, Suzuki, Lexus, Hyundai, Kia, Dacia, Peugeot, Volvo, Alfa Romeo, Citroën und Mercedes-Benz vertrieben. Im Geschäftsjahr 2019/20 brachte das Familienunternehmen europaweit 112.054 Fahrzeuge auf die Straße und erlöste mehr als zwei Milliarden Euro.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.