-- Anzeige --

Modellpflege: Das kostet der neue Renault Espace

Renault nennt Preise für den überarbeiteten Espace.
© Foto: Renault

Der Renault Espace geht in die zweite Lebenshälfte. Mit mehr Technik, aber auch zu höheren Kosten.


Datum:
17.03.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Zu Preisen ab 42.450 Euro ist jetzt der geliftete Renault Espace bestellbar. Der große Van mit Crossover-Elementen hat unter anderem LED-Scheinwerfer, Infotainment-System mit Navigation und ein schlüsselloses Zugangssystem an Bord.

Den Antrieb übernimmt im Basismodell ein 118 kW / 160 PS starker 2,0-Liter-Dieselmotor. Alternativ stehen ein 1,8-Liter-Turbobenziner mit 165 kW / 225 PS (ab 44.800 Euro) sowie ein weiterer Diesel mit 147 kW / 200 PS (ab 48.200 Euro) zur Wahl, jeweils in Kombination mit einigen Ausstattungs-Extras wie beheizten Vordersitzen und einem Assistenten-Paket.


Renault Espace (2020)

Bildergalerie

Das Facelift des Renault-Flaggschiffs ist moderat ausgefallen. Unter anderem gibt es eine leicht modifizierte Front und neue Technikoptionen wie Matrix-LED-Licht und einen Autobahnpilot. Überarbeitet präsentieren sich zudem der Notbremsassistent, der nun auch Fußgänger erkennt, sowie das Infotainment-System mit automatischen Updates per Mobilfunk.

Die Basispreise sind gegenüber dem Vor-Faceliftmodell um rund 2.000 Euro gestiegen. Zuletzt startete die Liste bei 40.000 Euro. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.