Personalie: Neuer Aufsichtsratschef bei Lueg

Mobilitätsexperte mit internationaler Erfahrung: Arthur Kipferler
© Foto: Fahrzeug-Werke Lueg

Mit Arthur Kipferler holt der Bochumer Mercedes-Händler einen gefragten Mobilitätsexperten in sein Kontrollgremium. Der 56-Jährige arbeitete bereits für Toyota, BMW und Jaguar Land Rover.

Die Fahrzeug-Werke Lueg AG hat einen neuen Aufsichtsratschef. Das Kontrollgremium hat in seiner Sitzung am Mittwoch Arthur Kipferler zum Vorsitzenden gewählt. "Wir freuen uns sehr, mit Arthur Kipferler einen ausgewiesenen Branchenkenner als neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewonnen zu haben. Seine umfassenden operativen Führungserfahrungen auf internationaler Ebene schätzen wir ebenso wie seine exzellenten strategischen Fähigkeiten", erklärte Gesellschafter Christian Mahnert-Lueg in Bochum.

Kipferler startete seine berufliche Laufbahn bei der Boston Consulting Group, für die er 13 Jahre mit Fokus auf die Automobilindustrie tätig war. Es folgten führende Positionen bei Toyota in Europa und den USA. In den Jahren 2013 und 2014 war er als globaler Programmleiter "Future Retail" bei BMW tätig; anschließend übernahm er leitende Strategie- und Planungsaufgaben bei Jaguar Land Rover in England.

Aktuell berät der 56-jährige Experte Unternehmen aus der Autoindustrie. Seine Schwerpunktthemen sind Vertrieb, Digitalisierung sowie Konzeption und Umsetzung von Unternehmens-, Produkt- und Regionalstrategien.

Die Fahrzeug-Werke Lueg sind einer der größten Partner des Daimler-Konzerns in Deutschland. Aktuell betreiben die Bochumer 22 Mercedes-Benz Center im Ruhrgebiet, in Sachsen und der Zentralschweiz. Gegründet 1868 als Wagenfabrik umfasst das Unternehmen inzwischen 13 Gesellschaften, über 30 Standorte und rund 1.600 Beschäftigte. Neben Mercedes/Smart gehören auch Opel, Volvo, Ferrari und Maserati zum Markenportfolio. Lueg entwickelt und realisiert auch Mobilitätskonzepte, insbesondere in den Bereichen Flotten- und Schadenmanagement, Parkraumvermietung und Elektromobilität. (rp)


Sie wollen mehr über die stärksten Branchenplayer wissen? Hier geht's zu den Top 100 Händlergruppen in Deutschland.






>

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.