-- Anzeige --

Umfrage: Starkes Plus bei GW-Finanzierungen

59 Prozent aller Kreditnutzer zahlen ihren Pkw in Monatsraten.

Verbraucher nutzen Ratenkredite am häufigsten, um sich Autos anzuschaffen. Signifikant zugenommen hat insbesondere die Finanzierung von gebrauchten Pkw.

-- Anzeige --

Jeder dritte Verbraucherhaushalt zahlt Konsumgüter wie Autos, Möbel oder Computer in monatlichen Raten. Laut einer Studie der GfK im Auftrag des Bankenfachverbands verwenden die Deutschen Ratenkredite am häufigsten, um sich Autos anzuschaffen. So zahlen 59 Prozent aller Kreditnutzer ihren Pkw in Monatsraten.

Signifikant zugenommen hat insbesondere die Finanzierung von gebrauchten Pkw. Aktuell haben 33 Prozent der Ratenkreditnutzer einen Gebrauchtwagenkredit – im Vorjahr war dies nur jeder vierte – und 26 Prozent finanzieren einen Neuwagen. Neue Pkw werden im Schnitt mit 18.000 Euro und Gebrauchtwagen mit 11.000 Euro finanziert.

Insgesamt zieht sich das Verhalten der Kreditnehmer durch alle Bevölkerungsschichten – unabhängig von Alter, Bildung oder Einkommen. So hat knapp die Hälfte ein Haushaltsnettoeinkommen von mehr als 2.500 Euro. 15 Prozent verdienen sogar mehr als 3.500 Euro pro Monat. Rund 250 Euro zahlen Finanzierungsnutzer im Schnitt pro Monat. Die Zahlungsmoral ist dabei hoch. Rund 98 Prozent aller Konsumkredite werden ordnungsgemäß bedient.

Jedes vierte Darlehen per Internet

Bereits 25 Prozent aller Ratenkredite kommen laut Umfrage über das Internet zustande. In 2015 lag der Anteil noch bei 21 Prozent. Online finanziert werden vor allem Konsumgüter aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik, aber auch Haushaltsgroßgeräte. "In dem Maße wie sich die Absatzmärkte ins Internet verlagern, muss der Handel mit Finanzierungsangebote nachziehen, um seine Kunden zu halten", sagte Peter Wacket, Geschäftsführer des Bankenfachverbandes. (AH)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.