-- Anzeige --

VW-Konzernhandel: Startschuss für Automobilgruppe Harz-Leine

Die Geschäftsführer der Automobilgruppe Harz-Leine GmbH (v.l.n.r.): Michael Rösner, Maik Schenkhut, Jürgen Falkenhain und Hans Joachim Raith
© Foto: Automobilgruppe Harz-Leine

Im Automarkt Südniedersachsen gibt es einen neuen Player. Die familiengeführten VW-Konzernhändler Riebold-Rösner-Raith und Wentorf & Schenkhut bündeln ab sofort ihre Kräfte.


Datum:
26.09.2022
Autor:
rp
Lesezeit:
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In Südniedersachsen hat sich eine neue VW-Handelsgruppe formiert. Ab sofort machen die regional benachbarten Familienunternehmen Riebold-Rösner-Raith und Wentorf & Schenkhut gemeinsame Sache. Das gaben die Geschäftsführer der neuen Automobilgruppe Harz-Leine GmbH, Jürgen Falkenhain, Hans Joachim Raith, Michael Rösner und Maik Schenkhut, am vergangenen Freitag bekannt.

Mit der rückwirkend zum 1. Januar 2022 erfolgten Fusion sorge man in der derzeit für alle Branchen unsicheren Zeit für Leistungsfähigkeit und Zukunftsorientierung, erklärten die Verantwortlichen. Man sei in den Marktgebieten Harz und Südniedersachsen gut aufgestellt und blicke positiv gestimmt auf die Zukunft. "Mit diesem Schritt können wir unseren Kunden ein noch breiteres Angebot bieten. Unseren Mitarbeitern stehen noch bessere Entwicklungsmöglichkeiten zur Verfügung", erklärte Schenkhut.

Neun Autohäuser, 450 Mitarbeiter

Die Automobilgruppe Harz-Leine umfasst neun Autohäuser in Einbeck, Goslar, Northeim, Nörten-Hardenberg und Osterode mit den Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Seat, Cupra und Skoda. Die Zahl der Beschäftigten wird mit rund 450, darunter rund 60 Auszubildende, angegeben. Das Unternehmen steht nach dem Zusammenschluss für den Verkauf von etwa 1.800 Neuwagen und 4.000 Gebrauchtfahrzeugen pro Jahr. 

Als Kernwerte definieren die Geschäftsführer nach eigenen Angaben "Tradition und Erfahrung, regionale Verbundenheit und Verantwortungsbereitschaft". Die einzelnen Betriebe seien fest in der Region verankert und schon seit Jahrzehnten an ihren Standorten aktiv. Gleiches gelte für die Gesellschafter und Geschäftsführer, die zum Teil bereits in der dritten Generation im Unternehmen tätig seien. Auch ihre Verantwortung gegenüber den Belegschaften habe sie zu dieser Fusion veranlasst, hieß es.


Die 20 größten Autohändler Deutschlands 2022 (nach Neuwagen)

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.