-- Anzeige --

Stellantis Deutschland: Wir kommen insgesamt gut voran

Lars Bialkowski
Stellantis-Deutschlandchef Lars Bialkowski
© Foto: Stellantis

Die deutschen Händler sehen noch Verbesserungspotenzial. Wie es bei Geschäftsmodell, CI, Liefersituation und Vertriebsprogrammen weitergeht, erklärt Stellantis-Deutschlandchef Lars Bialkowski.


Datum:
18.08.2023
Autor:
von Ralph M. Meunzel

-- Anzeige --

AH: Herr Bialkowski, der deutsche Handel sieht mit Stellantis noch Verbesserungspotenzial. So erreichen im aktuellen Markenmonitor des IfA-Instituts Peugeot die Note 4,01, Opel 4,71, Citroën 4,48. Nur Fiat hat sich von 4,05 auf 3,70 verbessert. Wie lauten Ihre Maßnahmen?

L. Bialkowski: Stellantis Germany ist seit seiner Gründung zum 1.1.2023 eine noch recht junge nationale Vertriebsorganisa­tion. Unser Mutterkonzern wurde vor zweieinhalb Jahren gegründet und vertreibt in dieser Konstellation global 14 Marken und hier in Deutschland aktuell acht Marken. Gleichzeitig mit der Gründung von Stellantis Germany im Januar, haben wir viele Bereiche und Prozesse neu gegliedert und ausgerichtet. Nehmen wir als eines der bedeutendsten Beispiele für unsere Partner die Gründung von Stellantis Financial Services: Drei Banken sind hier unter einem gemeinsamen Dach gebündelt worden. Diese strategisch…

Dieser Inhalt gehört zu
Als AUTOHAUS-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

AUTOHAUS next ist DAS Profiportal für den Autohandel!
Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.