-- Anzeige --

AUTOHAUS-Symposium powered by 2trde und Meneks: Herausforderung Agenturvertrieb

06.01.2023 10:02 Uhr | Lesezeit: 3 min
AUTOHAUS-Symposium powered by 2trde und Meneks: Herausforderung Agenturvertrieb
Herstellervertreter, Experten, Händlervertreter und Juristen kommen beim AUTOHAUS-Symposium am 7. Februar von 9.30 Uhr bis 17 Uhr zu Wort.
© Foto: Tiko – stock.adobe.com

Der Autovertrieb steckt in einer Zeitenwende. Was steckt hinter der echten und unechten Agentur? Was sollte bei Verhandlungen zwischen Hersteller und Händlervertretern beachtet werden? Experten beleuchten dieses komplexe Thema bei einem AUTOHAUS-Symposium am 7. Februar 2023 von allen Seiten.

-- Anzeige --

Jahrzehnte haben die meisten Hersteller und Importeure auf das Vertragshändlersystem gesetzt. Jetzt sind viele der Akteure dabei, haben es bereits vollzogen bzw. haben die Absicht das bewährte Vertriebssystem abzuschaffen und durch die echte oder unechte Agentur zu ersetzen. Die Argumente lauten unter anderem Kostensenkung im Vertrieb, Rabattreduzierung, Zugriff auf die Kundendaten und einheitlicher Online-Direktvertrieb.

Die Verhandlungen zwischen Hersteller und Händlervertretern sind voll im Gang. Aufhalten lässt sich das sicher nicht mehr. Allerdings ist mehr Aufklärung notwendig. Die Veränderungen und geforderten Maßnahmen werden teilweise deutlich von den Verhandlungspartnern unterschätzt.

AUTOHAUS-Symposium mit vielen Experten 

Herstellervertreter, Experten, Händler und Juristen kommen beim AUTOHAUS-Symposium powered by 2trde und Meneks am 7. Februar von 9.30 Uhr bis 17 Uhr zu Wort, um das komplexe Thema von allen Seiten zu beleuchten. Die Slots der Online-Veranstaltung dauern circa 25 Minuten. Jeweils 5 bis 10 Minuten sind zusätzlich für Fragen reserviert. Es geht darum, die jeweiligen Überlegungen zur Einführung der echten und unechten Agentur darzustellen und zu erklären, warum das eine wichtige Entscheidung für den Automobilvertrieb der Zukunft ist, warum der Hersteller/Importeur den Durchgriff auf den Kunden haben möchte sowie auch den Handel damit zukunfts- und überlebensfähiger macht - oder auch nicht.

Als Referenten sind unter anderem Walter Missing, Berater für Unternehmen und Management im Automobilvertrieb Missing Management, Uwe Brossette der Osborne Clarke Germany, Prof. Dr. Tim Vogels der Dr. Vogels Rechtsanwälte und Prof. Dr. Stefan Reindl, Direktor (CEO) am Insutitut für Automobilwirtschaft, dabei. Interessnante Beiträge zum Thema haben unter anderem auch Werner Söcker, Geschäftsführer der Wellergruppe, Michael Ziegler, Präsident des KFZ Gewerbes Baden Württemberg und Stefan Kampa, Director Network Strategy & Customer Experience bei Mazda Motors Germany GmbH.

Zur Anmeldung geht es hier, außerdem gibt es noch mehr Infos zur Teilnahme.

-- Anzeige --
-- Anzeige --

HASHTAG


#AUTOHAUS

-- Anzeige --

MEISTGELESEN


-- Anzeige --

STELLENANGEBOTE


Geschäftsführer (m/w/d)

Nordrhein-Westfalen

-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.