-- Anzeige --

Digitales Leasingmodell: Smart kooperiert mit ALD Automotive

Adrian Porter (Head of Strategic Partnerships bei ALD Automotive) und Dirk Adelmann (CEO von Smart Europe) auf der Smart #1-Weltpremiere.
© Foto: Smart

Für Smart bewegt sich der Fahrzeugvertrieb klar in Richtung flexiblerer Leasing-Lösungen – gerade bei Elektroautos. Deshalb vertraut die Marke bei ihrem Neustart auf einen erfahrenen Partner in diesem Bereich.


Datum:
12.05.2022
Autor:
tibü/rp
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Fahrzeuge nutzen statt besitzen: Smart stellt sich mit dem Rebranding der Marke, der Einführung des neuen Elektro-SUV #1 und dem Wechsel zu einem neuen End-to-End-Geschäftsmodell auf die sich verändernden Mobilitätsbedürfnisse ein. Jetzt hat der Autohersteller eine Kooperation mit ALD Automotive im wichtigen Leasinggeschäft bekannt gegeben.

Die Partnerschaft mit ALD spiele im künftigen Smart-Ökosystem eine entscheidende Rolle, erklärte das Unternehmen. Man integriere vollständig digitale Leasing-Dienstleistungen in seiner E-Commerce-Lösung – und das mit nur einem einzigen Finanzpartner.

"Unsere Kunden werden auf viele verschiedene Möglichkeiten zugreifen können, Mobilität für sich zu nutzen. Das bedeutet eine Transformation unseres Geschäfts, für die wir genau den richtigen Partner gefunden haben", sagte Smart-Europachef Dirk Adelmann. Gemeinsam wolle man ein Kooperationsmodell entwickeln, das völlig neu und einzigartig im Markt sei.



Smart setzt künftig auf einen kundenorientierten Omnichannel-Ansatz. Alle Vertriebskanäle sind komplett in eine zentrale Plattform integriert, das soll den Kaufprozess erleichtern. Die Kunden sollen sich zu jeder Zeit an jedem Touchpoint wiederfinden und in der Lage sein, den Prozess nahtlos an der Stelle fortzusetzen, wo sie zuletzt ausgestiegen sind. Der physische Handel soll in Deutschland an 95 Standorten erfolgen. Diese sind in Mercedes-Autohäuser integriert (wir berichteten). 

In dem Konstrukt soll ALD künftig ein Full-Service-Leasing-Kundenerlebnis auf der digitalen Smart-Plattform sowie bei den entsprechenden Vertriebspartnern beisteuern. Die Verträge will das Unternehmen vollständig online abwickeln. Zudem managt es den Leasingvertrag über die gesamte Laufzeit. 

John Saffrett, Vize-Chef bei ALD Automotive, sagte: "Im Gegensatz zu einem 'Bolt-on'-Konzept sind unsere Dienstleistungen auf verschiedenen Ebenen vollständig in den holistischen Ansatz von Smart eingebettet. Das bedeutet für uns, alle wichtigen Bereiche, wie Kundenservice oder Vertragsmanagement, sind vollständig integriert." Damit sei man ein "Partner auf Augenhöhe" und könne die Kunden entsprechend begleiten.


Gewinnspiel zur AUTOHAUS Motorradtour 2022

Jetzt beim Gewinnspiel zur AUTOHAUS Motorradtour teilnehmen und einen von drei Startplätzen gewinnen. Die Teilnahme ist Auto- und Motorradhändlern vorbehalten.

Zum Gewinnspiel

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.