-- Anzeige --

E-Auto-Prämie: Dramatischer Rückgang im Januar

Elektroauto
Im Januar 2023 gingen nur knapp 10.000 Umweltbonus-Anträge beim BAFA ein.
© Foto: Wellnhofer Designs/stock.adobe.com

Seit 2016 steigt von Jahr zu Jahr die Zahl der Anträge für den Umweltbonus an. Nun gibt es einen ersten und gleich auch massiven Einbruch.


Datum:
10.02.2023
Autor:
SP-X
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Für den Umweltbonus zur Förderung von E-Autos hat die zuständige Behörde BAFA zum 1. Februar 2023 erneut Bilanz gezogen. Demnach hat sich im ersten Monat des laufenden Jahres die Zahl der eingegangenen Förderanträge um 9.926 auf insgesamt 1.875.543 Anträge erhöht. Der Zuwachs im Januar liegt deutlich unter dem im Vorjahr üblichem Niveau. Die wenigsten Anträge wurden im Januar 2022 mit 38.958 gestellt, im Dezember stieg ihre Zahl auf sogar 228.982.

Von den insgesamt seit der Einführung im Jahr 2016 gestellten Anträgen entfallen 1.070.437 auf das Konto reiner Batteriestromer (BEV), 804.672 auf Plug-in-Hybride und 434 auf Brennstoffzellenautos. 935.899 Anträge wurden von Unternehmen gestellt, 776.986 von Privatpersonen – der Rest geht auf das Konto von Körperschaften, Vereinen oder Unternehmen mit kommunaler Beteiligung.

Mit 261.871 Anträgen liegt VW im Markenvergleich vorne, dahinter folgen Mercedes (178.426), BMW (154.084) und Tesla (133.184). Bei den Modellen belegt Tesla Model 3 mit 91.387 Anträgen die Pole Position, dahinter folgen Renault Zoe (84.833), VW ID.3 (59.458), VW e-Up (55.243) und Hyundai Kona (51.547).


Die weltgrößten Elektroauto-Hersteller 2022

Die weltgrößten Elektroauto-Hersteller 2022 Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.