-- Anzeige --

Existenznöte: Leoni-Sanierer verlässt Autozulieferer

Kabel- und Bordnetzspezialist Leoni
Leoni beschäftigt rund 100.000 Menschen weltweit und setzte im vergangenen Jahr rund 5,1 Milliarden Euro um.
© Foto: Leoni

Hans-Joachim Ziems, der als Chief Restructuring Officer (CRO) und zuletzt nach dem Weggang von Aldo Kamper praktisch als Konzernchef agierte, ist zum 30. Juni planmäßig aus dem Unternehmen ausgeschieden


Datum:
03.07.2023
Autor:
dpa
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nach einem radikalen Kapitalschnitt, dem Rückzug von der Börse und der Übernahme durch den österreichischen Investor Stefan Pierer ist die Arbeit des Sanierers Hans-Joachim Ziems beim angeschlagenen fränkischen Autozulieferer Leoni beendet. Ziems, der als Chief Restructuring Officer (CRO) und zuletzt nach dem Weggang von Aldo Kamper praktisch als Konzernchef agierte, ist zum 30. Juni planmäßig aus dem Unternehmen ausgeschieden, wie Leoni am Montag in Nürnberg mitteilte.

Das Unternehmen war in akute Existenznöte geraten, nachdem ein Teilverkauf an einen thailändischen Investor in letzter Minute geplatzt war und die erhofften 400 Millionen Euro zur Tilgung von Schulden nicht geflossen waren.

In der Folge mussten die Leoni-Aktionäre einen Totalverlust ihrer Investition hinnehmen. Der bisherige Großaktionär Pierer steigt im Zuge einer erneuten Kapitalerhöhung mit 150 Millionen Euro als alleiniger Inhaber ein. Leoni beschäftigt rund 100.000 Menschen weltweit und setzte im vergangenen Jahr rund 5,1 Milliarden Euro um. Das Unternehmen stellt unter anderem Kabelbäume für Fahrzeuge her.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.