-- Anzeige --

Fast 4,2 Milliarden Euro Überschuss: Hyundai verdreifacht Gewinn

Zusammen mit Kia will Hyundai in diesem Jahr die Schwelle von sieben Millionen Autos wieder übertreffen.
© Foto: picture alliance /imageBROKER|Karl F. Schöfmann

Der VW-Konkurrent hat seinen Gewinn im vergangenen Jahr trotz eines deutlichen Einbruchs im Schlussquartal fast verdreifacht. Wie Südkoreas Branchenführer summierte sich der Überschuss für 2021 auf fast 4,2 Milliarden Euro.


Datum:
25.01.2022
Autor:
dpa
Lesezeit: 
5 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der VW-Konkurrent Hyundai hat seinen Gewinn im vergangenen Jahr trotz eines deutlichen Einbruchs im Schlussquartal fast verdreifacht. Wie Südkoreas Branchenführer am Dienstag mitteilte, summierte sich der Überschuss für 2021 auf fast 4,2 Milliarden Euro. Der Umsatz kletterte um 13 Prozent auf 86,8 Milliarden Euro. Hyundai Motor gehört gemeinsam mit seiner Tochtergesellschaft Kia zu den zehn größten Autoherstellern der Welt.

Hyundai konnte eigenen Angaben zufolge den weltweiten Absatz um 3,9 Prozent auf rund 3,9 Millionen Autos steigern. Gestiegen sind unter anderem die Verkäufe von SUV und Modellen der Luxusmarke Genesis. Um seine Verkaufsziele in diesem Jahr zu erreichen, will Hyundai den Produktmix bei teuren Modellen weiter ausbauen.

Im vierten Quartal 2021 dagegen fiel der Absatz um 15,7 Prozent auf 960.639 Einheiten. In den Auslandsmärkten hätten sich insbesondere die globalen Versorgungsengpässe bei wichtigen Bauteilen wie Halbleitern für Chips ausgewirkt, teilte das Unternehmen mit. Hyundai rechnet in seinem Ausblick für 2022 damit, dass sich die Lieferprobleme im ersten Halbjahr lösen.

In den Monaten Oktober bis Dezember fiel der Überschuss im Jahresvergleich um 41 Prozent auf etwa 517,4 Millionen Euro. Die Umsatzerlöse stiegen um sechs Prozent auf 22,9 Milliarden Euro. Im Ergebnis hätten sich die Zahlungen der Unternehmenssteuer niedergeschlagen, sagte eine Sprecherin.

Zusammen mit Kia will Hyundai in diesem Jahr die Schwelle von sieben Millionen Autos wieder übertreffen, nachdem sie dieses Ziel 2021 noch verfehlt hatten. Auch will Hyundai neue Elektromodelle einführen. Die Südkoreaner wollen bis zum Jahr 2025 einen Anteil von zehn Prozent des Weltmarkts für batteriebetriebene Elektrofahrzeuge erreichen.

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.