-- Anzeige --

Fiat Topolino: Zukunft mit viel Vergangenheit

Fiat Topolino 2023
Sympathischer E-Zwerg: Fiat hat einen neuen Topolino angekündigt.
© Foto: Fiat

Fiats Erfolg beruht auf kleinen und günstigen Stadtautos. An diese Tradition soll auch der neue Topolino anknüpfen, der allerdings ganz modern elektrisch daherkommt.


Datum:
15.06.2023
Autor:
SP-X
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Im Stellantis-Konzern ist es mittlerweile üblich, bestehende Modelle markenübergreifend einzusetzen. Jüngstes Beispiel ist der Fiat Topolino, bei dem es sich um eine neue Spielart des von Opel als Rocks-e und von Citroën als Ami bereits angebotenen Leichtbau-Stromers handelt. Fiat will das Minimobil, von dem es bislang nur ein offizielles Bild gibt, schon bald auf den Markt bringen. In welchen Ländern der Topolino verfügbar sein wird, haben die Italiener noch nicht verraten. 

Äußerlich setzt der Topolino auf Dolce Vita und Retro. Der Modellname ist Verweis auf das 1936 von Fiat eingeführte Erfolgsmodell Topolino, während das freundlich dreinschauende Gesicht an den ab 1957 gebauten Nuova 500 erinnert. Der Verzicht auf Türen ist eine Referenz an das 50er-Jahre Beach-Mobil 500 Jolly Spiaggina. Für viel Sonne und Frischluft sorgt außerdem ein Textilfaltdach, das ebenfalls bei Fiat eine lange Tradition hat.

Autotest: Opel Rocks-e im Münchner Stadtverkehr

Technische Details werden noch keine genannt. Doch wird der Topolino wie die Schwestermodelle von Opel und Citroën über einen sechs kW / acht PS starken E-Antrieb mit 5,5-kWh-Akku für 75 Kilometer Reichweite verfügen und als 6e-Leichtfahrzeug maximal 45 km/h schnell fahren dürfen. Auch preislich wird sich Fiats künftiger Elektrozwerg in ähnlichen Regionen wie seine Konzernbrüder bewegen. In Deutschland ist der Rocks-e ab rund 8.000 Euro zu haben.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.