-- Anzeige --

Jeep Grand Wagoneer Concept: Comeback in der Luxusklasse

Jeep legt ein neues Flaggschiff auf.
© Foto: Jeep

Ausgerechnet bei Jeep fehlte bislang ein echtes Luxus-SUV. Nun haben die Amerikaner in der eigenen Geschichte einen würdigen Kandidaten gefunden.


Datum:
08.09.2020
1 Kommentare

-- Anzeige --

Mit der Neuauflage des Wagoneer will Jeep künftig Range Rover, Cadillac Escalade und BMW X7 Kundschaft abjagen. Die Fiat-Chrysler-Tochter hat nun eine sehr seriennahe Studie präsentiert. Auf den Markt sollen der über fünf Meter lange Allrader und sein luxuriöser Ableger Grand Wagoneer in den USA bereits 2021 kommen. 

Mit dem neuen Full-Size-SUV bringt Jeep eine Modellbezeichnung zurück, die zwischen den 60er- und 90er-Jahren einer der Pioniere der heute populären Klasse trug. Der Reise-Geländewagen gilt in den USA als automobile Ikone. Die Neuauflage verkneift sich Design-Sentimentalitäten weitgehend, trägt zwar typische Jeep-Stilelemente wie den Grill mit vertikalen Streben, kommt aber eigenständig und modern daher.


Jeep Grand Wagoneer Concept

Bildergalerie

Den Antrieb übernimmt in der Studie ein nicht näher spezifizierter Plug-in-Hybridantrieb. In der Serie dürfte es aber auch konventionelle Sechs- und Achtzylinderbenziner geben. Hauptmarkt für die Wagoneer-Modelle werden die USA und der Nahe Osten sein. Dass das neue Flaggschiff der Marke nach Deutschland kommt, schein angesichts von Abmessungen und dem erwartbarem Verbrauch unwahrscheinlich. Offiziell hält sich Jeep die Möglichkeit jedoch noch offen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Henry

08.09.2020 - 10:09 Uhr

Nein, auf keinen Fall darf das Auto nach Deutschland kommen. Wir sind doch die Guten. Bei uns fahren doch die Weibchen (eine Frau oder gar Dame ist was ganz anderes!) im chinesischen Plastikfahrradanhänger auf der vierspurigen Straße die Kinder zur Schule. Mit auch von Lastwagen unzerstörbaren Styroporhelm nebst darübergezogenem Präserva.... äh nein, Wasserschutz auf der modischen Kurzhaarfrisur, ganz modisch in quietschbunter Funktionskleidung, ökologisch korrekt aus recycelten gelben Säcken. Da können wir doch, selbst alles richtig gemacht, mit moralerigiertem Zeigefinger auf die gut aussehende und gerichtete Mama im Range Rover oder Cayenne zeigen. Also auf zur Demo am nächsten Samstag gegen den Grand Wagoneer ...


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.