-- Anzeige --

Neckarsulm: Audi streicht Nachtschicht

Mitarbeiter Audi Werk in Neckarsulm
Audi streicht die komplette Nachtschicht in Neckarsulm.
© Foto: picture alliance / dpa

Der Autobauer streicht komplett die Nachtschicht im schlecht ausgelasteten Werk Neckarsulm. Davon betroffen seien knapp 250 Mitarbeiter am Standort.


Datum:
13.11.2019
1 Kommentare

-- Anzeige --

Audi streicht die Nachtschicht im schlecht ausgelasteten Werk Neckarsulm in der Montage ab April komplett. "Das Marktumfeld macht eine Anpassung der geplanten Fahrweise in der A6/A7-Fertigung notwendig», sagte ein Sprecher am Mittwoch. Betroffen davon seien knapp 250 der 17.000 Mitarbeiter am Standort. Sie würden in anderen Bereichen eingesetzt. Zuvor hatte die 'Heilbronner Stimme' (Mittwoch) darüber berichtet.

Für die rund 61.000 Audi-Mitarbeiter in den beiden deutschen Werken Ingolstadt und Neckarsulm gilt eine Beschäftigungsgarantie bis 2025. Das Unternehmen verhandelt mit dem Betriebsrat derzeit über eine Verlängerung bis 2030, will aber auch Stellen sozialverträglich abbauen.

In Neckarsulm werden die Modelle A4 bis A8 und R8 gebaut - im vergangenen Jahr insgesamt nur 186.000 Stück, die Kapazität beträgt 300.000. Zum Vergleich: Im neuen Audi-Werk in Mexiko liefen vergangenes Jahr 173.000 SUV-Fahrzeuge Q5 vom Band.

"Jedem ist klar, dass es so nicht weitergehen kann", sagte der Neckarsulmer Betriebsratschef Rolf Klotz der 'Heilbronner Stimme' und forderte einen Akutplan. Auch in Ingolstadt liegt die Produktion weit unter der Produktionskapazität, eine der drei Nachtschichten wurde gestrichen. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Fahrvergnüger

14.11.2019 - 09:45 Uhr

...und trotzdem wird vom Konzern eine neue Werkseröffnung in der Türkei favorisiert, statt die Produktion in den bestehenden Werken (warum sollen nicht bei Audi auch Passat oder Skoda Suberb vom Band rollen können?) besser auszulasten - ein Schelm, wer böses denkt (Stichwort "Verlagerung von Arbeitsplätzen ins Ausland").


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.