-- Anzeige --

Neuer E-Motor von ZF: Induktion statt Seltener Erden

ZF Elektromotor E-Motor
Ohne Seltene Erden, aber mit hoher Effizienz: Zulieferer ZF hat einen neuen E-Motor für Elektroautos vorgestellt.
© Foto: ZF

Ohne Magnetfeld funktioniert kein E-Motor. ZF will es künftig per Induktion erzeugen.


Datum:
05.09.2023
Autor:
SP-X
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Ohne Seltene Erden, aber mit hoher Effizienz: Zulieferer ZF hat einen neuen E-Motor für Elektroautos vorgestellt. Es handelt sich um einen fremderregten Synchronmotor, bei dem das Magnetfeld kontaktlos über einen induktiven Erreger innerhalb der Rotorwelle übertragen wird. Im Vergleich zu gängigen fremderregten Motoren mit Bürsten- oder Schleifkontakten sollen die Übertragungsverluste um 15 Prozent geringer ausfallen. Darüber hinaus verspricht das Unternehmen aus Friedrichshafen ein besonders kompaktes Design.

Fremderregte Synchronmotoren (FSM) benötigen anders als ihre permanenterregten Verwandten (PSM) keine Permanentmagneten und enthalten somit keine Seltenen Erden. Allerdings gelten sie als weniger effizient als die PSM-Motoren, die sich aus diesem Grund zum aktuellen Standardantrieb in den meisten E-Autos und Plug-in-Hybride entwickelt haben. Zu den wenigen Herstellern, die zurzeit FSM-Antriebe nutzen zählen Renault und BMW. Allerdings dürften aufgrund des geringeren Bedarfs an kritischen Rohstoffen bald andere Autobauer folgen. Der FSM von ZF soll nun zur Serienreife entwickelt werden und künftig in Verbindung mit 400- sowie 800-Volt-Systemen eingesetzt werden.  


Newcomer auf der IAA

Futuristisches Fahrzeug und zwei Personen an einem Computer symbolisieren die Mobilität der Zukunft, Digitalisierung und Konnketivität Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.