-- Anzeige --

Personalie: Mercedes ernennt Strategie-Chef

Paul Gao
© Foto: Mercedes-Benz

Der bisherige Unternehmensberater Paul Gao soll Marke und Management noch internationaler aufstellen.


Datum:
21.06.2022
Autor:
rp
Lesezeit: 
2 min
3 Kommentare

-- Anzeige --

Mercedes-Benz hat Paul Gao zum Chief Strategy Officer berufen. In der neu geschaffenen Funktion soll der Branchenexperte "unsere Marke, unser Management und unser Unternehmen noch internationaler aufzustellen", sagte Konzernchef Ola Källenius am Dienstag in Stuttgart. Mit seinem internationalen Profil werde er künftig alle Aspekte der Mercedes-Strategie steuern.

Laut Mitteilung verfügt Gao über nahezu 30 Jahre Expertise in der Autoindustrie, vor allem über China und andere asiatische Wachstumsmärkte. Bei McKinsey beriet er seit 2003 multinationale und chinesische Automobilunternehmen beriet. Seine Kenntnisse umfassen Unternehmens- und Geschäftsbereichsstrategie, Vertriebs- und Marketingstrategie, Joint Ventures und strategische Partnerschaften, länderübergreifende Transaktionen, Organisationsentwicklung sowie Produktstrategie mit Schwerpunkt E-Mobilität.

"Paul ist eine hervorragende Verstärkung für unser Team: ein anerkannter Stratege mit außergewöhnlichen analytischen Fähigkeiten, der bereits mehrfach unter Beweis gestellt hat, dass er seine Ideen auch erfolgreich in die Tat umsetzen kann", betonte Källenius. Ein Schwerpunkt seiner Funktion sei die Integration der spezifischen Anforderungen und Einblicke asiatischer Schlüsselmärkte bei strategischen Geschäftsentscheidungen von Mercedes.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


FrankF

21.06.2022 - 12:54 Uhr

Natürlich, noch internationaler, mehr globalistischer. Das ist die Zukunft, wehe, wer was anderes behauptet. Kämen wir doch nur wieder zurück in die Zeiten Werner Niefers zurück……Mein Gott, was ist nur aus dem Konzern und den Modellen, die weiland Alleinstellungsmerkmal hatten, geworden.


Chantal

21.06.2022 - 18:03 Uhr

Paul ist doch ein schön deutscher Vorname. Li Fu Shu heißt neuerdings auch Erik. Wer spricht denn da noch von chinesischem Einfluss bei Mercedes-Benz?


Hans

22.06.2022 - 20:58 Uhr

Traurige Entwicklungen beim Stern.Was die Zirkuswagen mit viel buntem Licht mit Noblesse zu tun haben erschließt sich wohl nur chinesischen Neureichen, deren Väter noch mit Maos Uniform marschierten.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.