-- Anzeige --

Radarfallen in Europa: In Italien stehen die meisten Blitzer

Italien hat ein viel kürzeres Straßennetz als Deutschland – aber mehr als doppelt so viele Radarfallen.
© Foto: Statista

Italien hat ein viel kürzeres Straßennetz als Deutschland – aber mehr als doppelt so viele Radarfallen. Auch andere Länder gibt es mehr "Starenkästen" als bei uns.


Datum:
07.02.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Italien hat europaweit die meisten Blitzer. Genau 10.836 fest installierte Radargeräte gibt es zwischen Südtirol und Sizilien, wie aus Daten von Statista hervorgeht. Damit liegt Bella Italia klar vor Russland (9.027) und Großbritannien (6.564). Einer der möglichen Gründe für die hohe Radarfallen-Dichte: Viele Dörfer und Kleinstädte in Italien haben Probleme mit zu schnell fahrendem Maut-Ausweichverkehr und reagieren mit einer verschärften Verfolgung von Rasern.

In Deutschland ist die Verkehrsüberwachung auch angesichts des großen und dichten Straßennetzes dagegen vergleichsweise lässig: 4.619 Starenkästen finden sich hierzulande. In Frankreich und Spanien sind es mit 3.466 beziehungsweise 1.947 sogar noch weniger. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.