-- Anzeige --

Skoda Vision 7S: Neue Skizzen vom Elektroauto

Im Skoda Vision 7S sollen bis zu sieben Personen Platz finden.
© Foto: Skoda

Der elektrisch angetriebene Siebensitzer des tschechischen Autobauers macht einen dynamischen Eindruck.


Datum:
23.08.2022
Autor:
tibü/AH
Lesezeit:
2 min
1 Kommentare

-- Anzeige --

Neue Ansichen vom Skoda Vision 7S: Mit den ersten Exterieurskizzen zeigen die Tschechen weitere Details seiner neuen Designsprache. Auf den Zeichnungen ist eine neu gestaltete Front zu sehen. Der breitere und flachere Grill ist geschlossen und dunkel abgesetzt. Die weit nach außen an den Rand des Fahrzeugs gerückten Frontscheinwerfer sind in zwei Reihen übereinander angeordnet und der darüberliegende, scharf gezeichnete Tagfahrlichtstreifen reicht seitlich bis in die kräftig ausgestellten Kotflügel. Große Räder betonen den kraftvollen optischen Auftritt.


Skoda Vision 7S

Skoda Vision 7S Bildergalerie

Skoda Vision 7S bietet verschiedene Innenraum-Konfiguration

Das Fahrzeug soll laut des tschechischen Autobauers "mit einer völlig neuen, variablen Innenraumarchitektur Platz für bis zu sieben Personen" bieten. Dabei setzt Skoda auch nachhaltige Materialien ebenso wie auf die typischen Simply Clever-Features. Der Entwurf soll eine "hohe Funktionalität und intuitive Bedienbarkeit in der digitalen Welt" bieten.

"Unsere neue Designsprache ist minimalistisch, funktional und authentisch", sagt Oliver Stefani, Leiter Skoda Design. "Wir nehmen die Customer Experience noch stärker in den Blick. Die bewusst minimalistisch gehaltenen Linien setzen das klare Exterieur-Design auch im Innenraum fort."

Zwei verschiedene Konfigurationen erwarten die Insassen im Innenraum: "Fahren" und "Relaxen". Bei ersterem befinden sich alle Bedienelemente in der idealen Position; der zentrale Touchscreen ist vertikal ausgerichtet, um wichtige Informationen während der Fahrt klar sichtbar anzuzeigen. Im "Relax"-Modus (wenn das Fahrzeug beispielsweise geladen werden muss) schieben sich beispielsweise Lenkrad und Instrumententafel nach vorn; die Sitze der ersten und zweiten Reihe fahren für eine bequeme Sitzposition nach hinten.


Skoda Fabia Monte Carlo

Skoda Fabia Monte Carlo Bildergalerie

An den Rückenlehnen der Frontsitze befinden sich für Passagiere in der zweiten und dritten Sitzreihe Halter für Tablets & Co. Der integrierte Kindersitz befindet sich in der Mittelkonsole – an der sichersten Position in einem Auto.

Ein breites Armaturenbrett in dem elektrischen Konzeptfahrzeug erstreckt sich bis zu den Türen und soll das besondere Raumgefühl unterstreichen. Das Ambiente-Licht soll verschiedene Bereiche des Innenraums erhellen, sorgt für die passende Beleuchtung beim Ein- und Aussteigen sorgen und über den Ladestatus der Batterie informieren.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


ThomF

18.07.2022 - 22:54 Uhr

Traumtänzer…


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.