-- Anzeige --

Toyota Deutschland: Rotation im Management

Holger Kiener und Nadine Busch
Holger Kiener und Nadine Busch tauschen ihre Posten.
© Foto: Toyota Deutschland

Holger Kiener leitet ab April das Deutschland-Geschäft von Lexus. Die bisherige Markenverantwortliche Nadine Busch übernimmt dessen Führungsposition im Performance-Bereich.


Datum:
08.03.2023
Autor:
AH
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bei der Toyota Deutschland GmbH kommt es zu einem Positionstausch. Holger Kiener wird zum 1. April 2023 neuer General Manager Lexus. Der 38-Jährige übernimmt die Markenverantwortung von Nadine Busch, die künftig dessen bisherige Funktion als General Manager Performance Sales & Aftersales & Value Chain inne hat. Das gab der Kölner Importeur bekannt.

Kiener ist seit 2010 für Toyota tätig und arbeitete bereits in den Bereichen Vertrieb, Außendienst, Gewerbekunden und Wertschöpfungskette. Seit April 2020 transformierte der Wirtschaftsingenieur den Bereich Performance Sales & Aftersales & Value Chain innerhalb des Vertriebs zu einer ganzheitlichen Geschäftseinheit.


"Durch regelmäßige Rotation auf Managerebene gelingt es uns, die Kompetenzen unseres Managements ständig weiterzuentwickeln."

Andreas Schmidt


Busch leitete erst seit Januar 2022 das Deutschland-Geschäft von Lexus. Sie habe die Premium-Marke und das Händlernetz durch herausfordernde Zeiten geführt und auf solide Füße gestellt, hieß es. Davor war die Betriebswirtin im Lexus-Vertrieb tätig und nahm weitere Aufgaben bei Toyota und Toyota Financial Services in Deutschland sowie in der Europazentrale wahr.

Toyota Deutschland-Chef André Schmidt erklärte: "Durch regelmäßige Rotation auf Managerebene gelingt es uns, die Kompetenzen unseres Managements ständig weiterzuentwickeln. Mit diesem Wechsel gehen wir diesen Weg konsequent weiter." Als neuer Lexus-Verantwortlicher werde Kiener das zukunftssichere Setup für Handel und Marke weiter vorantreiben. Schmidt weiter: "Gerade in Zeiten der immer schneller voranschreitenden Elektrifizierung ist der Performancebereich von Nadine Busch einer der wichtigsten Bausteine unseres Erfolges."

Im Deutschland ist Lexus ein Nischenanbieter. 2022 zählte das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) 2.746 Neuzulassungen für die Marke (minus 11,9 Prozent). Der Marktanteil lag bei 0,1 Prozent. Das Vertriebsnetz umfasste zuletzt bundesweit 22 Stützpunkte, im Service waren es 51 Standorte.


Lexus RX (2023)

Lexus RX (2023) Bildergalerie


Immer. Aktuell. Informiert. Der AUTOHAUS Newsletter

Mit dem kostenlosen AUTOHAUS-Newsletter erhalten Sie die wichtigsten News des Tages direkt in Ihr Postfach.

Zur Anmeldung

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.