-- Anzeige --

Historische Fahrzeuge: Technische Bewertung überarbeitet

Die auf Schulnoten-basierte technische Bewertung historischer Fahrzeuge wurde angepasst.
© Foto: Opel

Die auf Schulnoten-basierte technische Bewertung historischer Fahrzeuge wurde neu gefasst. Um Missverständnissen hinsichtlich des materiellen Zustands vorzubeugen, wurden zwölf Beispielfahrzeuge ergänzt.


Datum:
06.07.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die technische Bewertung historischer Fahrzeuge wurde überarbeitet. Die nun vorliegende Neufassung hält weiterhin an den Schulnoten fünf bis eins fest. Zudem wird empfohlen, im seltenen Fall eines besonders originalen materiellen Zustands diesen ausführlich in Wort und Bild darzustellen, hierfür das sogenannte lange Gutachten zu nutzen und der Zustandsnote ein Ausrufezeichen folgen zu lassen, teilte  der Versicherer Autosan Classic mit.

Grund war, dass Zustandsnoten und monetäre Werte nicht mehr automatisch korrelierten. So erscheine es beispielsweise möglich, dass ein besonders original erhaltenes Fahrzeug im technischen Zustand drei einen höheren Preis erzielt als ein vergleichbares, komplett renoviertes Note-eins-Fahrzeug. Dies führte zu Irritationen in der Oldtimerszene, Forderungen nach alternativen Bewertungsprinzipien wurden lauter.

Der Parlamentskreis Automobiles Kulturgut im Deutschen Bundestag (PAK) beauftragte eine Arbeitsgruppe, bestehend aus den Vertretern von TÜV SÜD ClassiC, Marktbeobachter Classic Data, Restaurierungsbetrieb Omnia und Oldtimerversicherung Autosan Classic, um eine zufriedenstellenden Lösung zu finden.

Um Missverständnissen bezüglich des besonders originalen materiellen Zustands vorzubeugen, wird die Neufassung von einem Katalog mit zwölf Beispielfahrzeugen ergänzt. Enthalten sind vier Krafträder, sechs Pkw, ein Lkw und ein Traktor aus Baujahren zwischen 1914 und 1990. Das gemeinsame PDF-Dokument können Sie kostenlos herunterladen. (tm)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.