250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Hyundai Prophecy Concept: Stromer mit Stromlinie

Hyundai Prophecy Concept
Stromer mit Stromlinie
Auffallend ist die sehr flache, stromlinienförmige Karosserie des Prophecy Concept.
© Foto: Hyundai

Mit kleinen SUV und kompakten Limousinen hat Hyundai bereits erste Elektro-Erfolge eingefahren. Künftig sollen offenbar auch die größeren Modelle mit Strom angetrieben werden.

Hyundai will nun auch seine großen Modelle elektrifizieren. Wie ein künftiger Mittelklasse-Stromer aussehen könnte, zeigten die Koreaner jüngst mit der Studie Prophecy. Der Viertürer basiert auf einer neuen Elektroauto-Plattform für Modelle oberhalb der Kompaktklasse.

Auffallend ist die sehr flache, stromlinienförmige Karosserie, die am Heck durch einen waagrechten Spoiler aufgebrochen wird. Letzterer soll für ausreichenden Abtrieb sorgen, während das glatt fließende Blech für geringen Windwiderstand und damit hohe Reichweite zuständig ist.

Bildergalerie
Hyundai Prophecy Concept

Sehr futuristisch gestaltet ist der Innenraum, wo ein Joystick in der Mittelkonsole die Funktion des Lenkrads übernimmt. Das dadurch den Blicken freigegebene Armaturenbrett wird von einem großen Multimediabildschirm beherrscht.

Zum Antrieb der Studie macht Hyundai keine Angaben. Auch zum Marktstart einer möglichen Serienumsetzung gibt es noch keine Informationen. (SP-X)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Hyundai
Mehr zu Hyundai
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten