Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 13.02.2018

Mercedes-Maybach S-Klasse

Senkrecht statt waagrecht

Mercedes-Maybach S-Klasse
Senkrecht statt waagrecht
Mercedes hat die Maybach-S-Klasse aufgemöbelt.
© Foto: Mercedes-Benz

Rolls-Royce hat sie, Maybach nun auch: vertikale Streben auf dem Kühlergrill. Das ist auch schon die wichtigste Änderung beim Lifting des S-Klasse-Topmodells.

Nach den Standardvarianten der S-Klasse erhält im April auch die Luxusausführung von Mercedes-Maybach ein Lifting. Erkennbar ist die überarbeitete Oberklasselimousine an einem neuen Kühlergrill mit vertikalen statt horizontalen Streben. Dazu gibt es frische Farbkombinationen für den Innenraum, neue Felgen und eine optionale Zweifarblackierung in neun Kombinationen.

Unverändert bleiben die beiden Motorisierungen: ein V8-Benziner mit 324 kW / 469 PS und ein 463 kW / 630 PS starker V12-Benziner. Die Preise dürften weiterhin bei rund 140.000 Euro starten. Premiere feiert die Mercedes-Maybach S-Klasse auf dem Genfer Autosalon (8. bis 18. März). (sp-x)

Bildergalerie
Mercedes-Maybach S-Klasse (2019)
Artikel jetzt ...

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Mercedes-Benz
Mehr zu Mercedes-Benz
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten