250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Neue E-Plattform für Sportwagen: Vier Motoren, 600 Kilometer Reichweite

Neue E-Plattform für Sportwagen
Vier Motoren, 600 Kilometer Reichweite
Karma zeigt seine neue High-Performance-Plattform.
© Foto: Karma Automotive
Zum Themenspecial Elektromobilität

Karma will in Zukunft elektrische Sportwagen mit über 1.000 PS bauen. Technische Grundlage ist eine neue Plattform mit vier Motoren und 600 Kilometer Reichweite.

Der US-Autobauer Karma hat eine viermotorige Elektroantriebs-Plattform vorgestellt, auf der in Zukunft sportliche Modelle mit über 1.000 PS Leistung aufsetzen sollen.

Wie ein solcher Sportwagen aussehen könnte, haben die Amerikaner Ende 2019 bereits mit der Studie SC2 gezeigt. Die Leistung des viermotorigen Flügeltürers wurde mit 800 kW / 1.088 PS angegeben. Die neue Plattform bietet die gleichen Eckdaten sowie eine im Fahrzeugboden eingelassene Batterie, die bis zu 600 Kilometer Reichweite erlauben soll. Die Sprintzeit aus dem Stand auf 100 km/h soll für ein Fahrzeug der Vier-Motoren-Plattform gut zwei Sekunden betragen. 

Für die tragende Struktur der Plattform verspricht Karma Festigkeit auf Rennsport-Niveau. Zudem erlaubt sie, schnell und kostengünstig neue Modelle zu entwickeln. (SP-X)

Bildergalerie
Karma SC2 Concept
Karma Sportwagen Studie
So könnte ein möglicher Sportwagen von Karma auf seiner High-Performance-Plattform aussehen.
© Foto: Karma Automotive
Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten