250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Personalien: Zwei Top-Designer für Renault

Personalien
Zwei Top-Designer für Renault
Alejandro Mesonero-Romanos (l.) und Gilles Vidal
© Foto: Renault

Der bisherige Seat-Chefdesigner Alejandro Mesonero-Romanos startet am 1. Oktober beim französischen Autobauer. Einen Monat später folgt Gilles Vidal, der zuletzt die Gestaltung der Peugeot-Modelle verantwortete.

Renault verstärkt sein Designteam. An der Spitze steht ab 1. Oktober 2020 Alejandro Mesonero-Romanos. Der 52-Jährige kommt vom spanischen Autohersteller Seat, wo er seit 2011 für die Gestaltung von Ibiza, Leon und Co. verantwortlich war. Der Spanier folgt damit seinem Chef Luca de Meo, der Anfang Juli das Steuer beim krisengeschüttelten Autokonzern aus Frankreich übernommen hat.

Wie Renault mitteilte, kommt im November mit dem Franzosen Gilles Vidal ein weiterer renommierter Autodesigner an Bord. Der 48-jährige Franzose leitete in den vergangenen zehn Jahren das Design des Rivalen Peugeot. Unter seiner gestalterischen Führung entstanden Modelle wie der 3008 und der 508.

Beide Neuzugänge berichten an Laurens van den Acker, Executive Vice President Corporate Design Groupe Renault. (rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Renault
Mehr zu Renault
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten