-- Anzeige --

Für mehr Sicherheit: Verkehrsdaten sollen in EU ausgetauscht werden

Für mehr Sicherheit: Verkehrsdaten sollen in EU ausgetauscht werden
Künftig will die EU Verkehrsdaten austauschen.
© Foto: ADAC

Die EU plant, künftig Verkehrsdaten im größeren Umfang auszutauschen, zur Erhöhung der Effizienz und Sicherheit. Die Informationen sollen in eine nationale Datenbank aufgenommen werden, die dann EU-Ländern, Unternehmen und Verbrauchern gemeinsam zur Verfügung stehen sollen.


Datum:
09.06.2023
Autor:
dpa
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Um den Verkehr sicherer und effizienter zu machen sollen in der EU künftig Verkehrsdaten in größerem Umfang etwa zwischen Verkehrsapps ausgetauscht werden. So sollen Informationen über beispielsweise Geschwindigkeitsbegrenzungen oder Baustellen unter anderem von den Anwendungen geteilt werden können. Darauf einigten sich Vertreter des Europaparlaments und der EU-Länder am Donnerstag in Brüssel.

Auch Daten über Einbahnstraßen in Städten, Gewichts-, Längen-, Breiten- oder Höhenbeschränkungen für den Verkehr sowie Verkehrsbedingungen in regulierten Zonen sollen in eine nationale Datenbank aufgenommen werden, die dann von EU-Ländern, Unternehmen und Verbrauchern gemeinsam genutzt werden sollte, teilte das Parlament mit.

Die Einführung intelligenter Verkehrssysteme solle schrittweise vorangetrieben werden, hieß es von den Ländern. Parlamentsangaben zufolge liegt die Frist für die digitale Bereitstellung der neuen Informationen je nach Art der Daten zwischen Ende 2025 und Ende 2028. Die EU-Staaten und das Parlament müssen die neuen Regeln noch bestätigen. Dies gilt als Formalie.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.