-- Anzeige --

Generali Deutschland: Umfassende Veränderungen im Vorstand

Stefan Lehmann, Christoph Schmalenbach, Milan NovotnÏ und Katrin Gruber (v. links oben im Uhrzeigersinn).
© Foto: GDAG

Die Generali Deutschland AG startet nach Umsetzung ihres Strategieprogramms 2021 einen neuen Zyklus und stellt gerade seine Weichen für ein weiteres profitables und nachhaltiges Wachstum. Betroffen von den Personalrochaden sind gleich mehrere Manager gleichzeitig.


Datum:
10.01.2022
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Stefan Lehmann (49), seit 2017 Chief Financial Officer der Generali Deutschland AG, übernimmt die Position des Chief Business Officer Exclusive im Vorstand der Generali Deutschland AG. In dieser Funktion wird er die jahrzehntelange Exklusiv-Partnerschaft mit der Deutschen Vermögensberatung weiter stärken. Lehmann ist seit 2004 in verschiedenen Führungspositionen für die Generali in Deutschland tätig und tritt aktuell die Nachfolge von Christoph Schmallenbach (59) als Chief Business Officer Exclusive (CBOE) an. "Schmallenbach wird seine ausgewiesene Versicherungsexpertise im Rahmen einer wichtigen Aufgabe in der Generali Group außerhalb von Deutschland auch weiterhin zum Wohl der Gruppe einbringen", heißt es dazu offiziell.

Ebenfalls seit 1. Januar 2022 fungiert der bisherige Chief Risk Officer (CRO) Milan Novotný (44) als neuer CFO der Generali Deutschland AG. Er ist 2002 in die Generali Group eingetreten und wurde nach verschiedenen Stationen Chief Risk Officer bei der Generali CEE Holding in Prag, bevor er nach Deutschland kam.

Katrin Gruber (53), bisher Head of Controlling und Mitglied des Country Risk Committees sowie langjähriges Mitglied des Country Top Leadership Teams, wird als neue Chief Risk Officer in den Vorstand der GDAG berufen. Sie ist seit 2004 in verschiedenen Führungspositionen im Finanzbereich, zuletzt im Controlling, für die Generali Deutschland AG tätig.

Giovanni Liverani, Vorstandsvorsitzender der Generali Deutschland AG, sagt zum Vorstandsumbau: "Die Generali Deutschland hat in den vergangenen drei Jahren einen signifikanten Beitrag zum Erfolg der Generali Group geleistet und das Fundament für weiteres Wachstum in Deutschland gelegt. Mit den jüngsten Ernennungen machen wir uns fit für eine neue Phase unserer Strategie Lifetime Partner 24, in der wir als Lifetime Partner unserer Kunden und Vertriebe auf nachhaltiges Wachstum sowie digitale Investments zur Verbesserung von Geschäftsprozessen, Services und Produkten setzen. Die weitere Stärkung unserer Partnerschaft mit der Deutschen Vermögensberatung spielt dabei eine Schlüsselrolle. (fi)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.