-- Anzeige --

OEM-Reparaturanleitungen: DAT und repair-pedia AG kooperieren

.
Markus König (li.), Leiter DAT-Produktlinie Reparaturkostenkalkulation und Michael Köhrmann, Vorstand repair-pedia AG.
© Foto: DAT

Die Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) und die repair-pedia AG weiten ihre Kooperation aus. Ab sofort können die bei repair-pedia registrierten Anwender auf die OEM-Reparaturanleitungen der DAT zugreifen.


Datum:
18.09.2023
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Schon seit einigen Jahren bietet die DAT ihren SilverDAT-Kunden den Zugriff auf die Original-Reparaturanleitungen der Automobilhersteller (OEM) an. Diese Dokumente bieten den Vorteil, dass der SilverDAT-Anwender gezielt auf die Informationen einer vorher ausgewählten Baugruppe des selektierten Fahrzeugs geführt wird. Langes Suchen nach der gewünschten Information in den umfangreichen OEM-Reparaturanleitungen entfällt damit.

Zugriff auf OEM-Reparaturanleitungen

Im Zuge der Kooperation zwischen der DAT und der repair-pedia AG können ab sofort die registrierten repair-pedia-Kunden auf die OEM-Reparaturanleitungen der DAT zugreifen. Für jeden Zugriff wird eine Gebühr berechnet, allerdings kann jeder Kunde bis zu zehn Dokumente des gleichen Fahrzeugs einsehen. Wer zum Beispiel bei einem ausgewählten Automodell die Reparaturanleitung zum Austausch der Seitenwand abgerufen hat, kann zusätzlich noch weitere Reparaturanleitungen einsehen, z.B. für den Instrumententräger des gleichen Fahrzeugs.

Bereits mehr als 10 Millionen Dokumente verfügbar

Michael Köhrmann, Vorstand der repair-pedia AG erklärt: "Wir bieten unseren Kunden bereits heute den Zugriff auf gut 10 Millionen Reparaturanleitungen und -tipps von unterschiedlichen Datenanbietern in einer praxiserprobten Datenbank für Werkstätten, Sachverständige und andere Informationssuchende. OEM-Reparaturanleitungen sind eine Neuerung, welche die Qualität der über repair-pedia zugänglichen Informationen für die tägliche Arbeit in der Werkstatt noch weiter steigert."

Rep-Infos immer wichtiger

Die Bedeutung von Reparaturinformationen hat in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Hauptgrund hierfür ist die gewachsene Komplexität der Fahrzeuge. So haben alleine im Karosseriebau viele neue Werkstoffe und Verbindungstechnologien Einzug gehalten. Der hohe Elektronikanteil in den modernen Autos sowie die vielen Optionen haben die Bedeutung von Reparaturinformationen wachsen lassen. "Kein Mechatroniker kann mehr alle Varianten eines Fahrzeugs auswendig beherrschen", so die Kooperanten DAT und repair-pedia.

Anwendern von repair-pedia zeigt das System bei der Suche nach Informationen zu einem bestimmten Fahrzeugtyp vorhandene OEM-Reparaturanleitungen der DAT auf die gleiche Weise an wie andere Informationsquellen.

Markus König, Leiter Produktlinie Reparaturkostenkalkulation, resümiert: "Die Verfügbarkeit von originalen Reparaturanleitungen zu jedem erdenklichen Zeitpunkt des Reparaturprozesses ist heutzutage unerlässlich. Sowohl für die Planung als auch während der Durchführung der Arbeiten sollten diese Unterlagen schnell und einfach im Zugriff sein. Wir freuen uns, dass wir mit repair-pedia, dem einzigartigen Wissensportal für Karosserie-, Kfz-Werkstätten und Sachverständige, einen erstklassigen Partner für eine Kooperation gewinnen konnten." (kaf/wkp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.