-- Anzeige --

Umfassende Aufgaben: Birgit Böhm neue "Allzweckwaffe" bei AXA Assistance Deutschland

Umfassende Aufgaben: Birgit Böhm neue "Allzweckwaffe" bei AXA Assistance Deutschland
Seit Januar 2015 Chief Operating Officer und Mitglied der erweiterten Geschäftsführung von AXA Assistance Deutschland: Dr. Birgit Böhm.
© Foto: AXA Assistance Deutschland / Wolf-Bild

Die AXA Assistance Deutschland, die weltweit zu den marktführenden Anbietern von Hilfs- und Serviceleistungen zählt, hat Dr. Birgit Böhm mit Beginn des Jahres 2015 zum Chief Medical Officer (CMO) ernannt.


Datum:
27.01.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In dieser Funktion übernimmt sie die organisatorische und personelle Verantwortung für das medizinische Team sowie das tägliche Fall- und Schadensmanagement inklusive Repatriierungsentscheidungen. Zudem unterstützt sie den Bereich Marketing und Vertrieb in medizinischer Sicht bei der Entwicklung von neuen Produkten und bei der Kundenbetreuung.

Dr. Birgit Böhm arbeitet bereits seit 2001 für AXA Assistance Deutschland, zuletzt als Chief Operational Medical Officer. Ihre medizinische Ausbildung absolvierte sie in Marburg und Lübeck. 1989 begann sie ihre Ausbildung zur Fachärztin für Allgemeinchirurgie an einem Städtischen Krankenhaus in München. Von 2011 bis 2012 war Dr. Böhm kommissarisch leitende Ärztin bei AXA Travel Insurance (ATI) in Großbritannien, einem Schwesterunternehmen von AXA Assistance Deutschland.

Hubaux: "Haben Ärztin mit Assistance-Erfahrung gewonnen"

"Mit Dr. Böhm haben wir nicht nur eine sehr erfahrene Ärztin, sondern durch ihre langjährige Tätigkeit für AXA Assistance Deutschland auch eine Assistance-Expertin für unser Unternehmen gewinnen können. Wir freuen uns auf ihre Unterstützung, die medizinische Assistance künftig noch enger mit unseren anderen Unternehmensbereichen zu verzahnen, um unseren Kunden einen noch besseren Service bieten zu können", sagte Paolo Hubaux, Geschäftsführer von AXA Assistance Deutschland, zur aktuellen Personalia.

Dr. Birgit Böhm berichtet in ihrer Funktion als Chief Medical Officer an Yvonne Cantero, der Chief Operating Officer (COO) von AXA Assistance Deutschland. Gleichzeitig wird die neue CMO auch Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung. AXA Assistance Deutschland beschäftigt an ihren Standorten in München und Frankfurt (Oder) gut 350 Mitarbeiter.

Fakten zur AXA Assistance Gruppe

AXA Assistance gehört mit einem Umsatz von 1,157 Milliarden Euro in 2013 und rund 8,5 Millionen Schadensfällen zu den weltweit führenden Assistance-Dienstleistern. Als 100%-iges Unternehmen der AXA Gruppe ist AXA Assistance auf Serviceleistungen und Notfallmaßnahmen in den vier Geschäftsfeldern Auto, Reise, Gesundheit sowie Wohnen & Leben spezialisiert. Mit rund 7.000 Mitarbeitern an 33 internationalen Standorten erbringt AXA Assistance die unterschiedlichsten Service-Leistungen in mehr als 200 Ländern und steht so ihren Kunden überall und jederzeit zur Seite.    (wkp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.