-- Anzeige --

WBW-Regulierung von Copart: Clevere Tools für clevere Anwender

Der Copart Price Finder für die professionelle Ermittlung von Wiederbeschaffungswerten wird mit der Restwertprognose um ein neues praxisnahes Tool erweitert. Product- und IT-Director Quoc Tri Dung Trinh (Bild re.) von Copart Deutschland sagt dazu selbstbewußt: "Copart ist der Full-Service-Anbieter in der Totalschadenabwicklung. Daraus ergibt sich die Aufgabe, die Bedürfnisse unserer Kunden zu kennen, unterstützende Tools zu entwickeln und diese anschließend permanent zu verbessern."
© Foto: Copart Deutschland

Ergänzend zum erfolgreich am Markt etablierten Price Finder bringt Copart Deutschland mit der Restwertprognose ein weiteres Produkt, das perfekt zu den Kundenanforderungen passt.

-- Anzeige --

Basis einer jeden Schadenregulierung sind schnell und zuverlässig ermittelte Werte zum verunfallten Fahrzeug. Mit dem Copart Price Finder bieten die Experten für Wiederbeschaffungswert-Regulierung bereits ein Tool, das Kfz-Versicherungen und -Sachverständigen professionelle Unterstützung auf höchstem Niveau bietet. Aktuell liegt der Fokus der Copart IT-Abteilung auf der Entwicklung eines Produktes zur Vorhersage von Restwerten, welches das Service-Portfolio perfekt ergänzt.

Selbstlernendes System

Die Copart Restwertprognose liefert dem Anwender in kürzester Zeit einen belastbaren Restwert. Über die notwendige Qualität der Vorhersage entscheidet dabei vor allem das Training der zugrundeliegenden Algorithmen. Je mehr Daten das System verarbeitet, desto präziser werden die Ergebnisse. Die Restwertprognose befindet sich somit in einer ständigen Weiterentwicklung.

So funktioniert das Tool

Zur Vorhersage des Restwertes fließen der DAT €uropaCode oder die FIN, der Wiederbeschaffungswert und die Reparaturkosten ein. Durch clevere KI-Unterstützung und eine große Datenbank errechnet das System innerhalb weniger Sekunden den Restwert. Bisher zeigt sich bereits in über 85 Prozent der Fälle ein belastbares Ergebnis. Der Anwender erhält allerdings nicht nur eine zuverlässige Restwertprognose, sondern auch ein Kaufangebot, welches er für sein Gutachten verwenden kann.

Mehr als graue Theorie

Nach intensiver Entwicklungsphase und ausgiebigen Tests konnte die Copart Restwertprognose bis dato schon von diversen Versicherungen in Pilotphasen getestet werden. Um die verschiedenen Tools bestmöglich miteinander zu verknüpfen, ist die Restwertprognose in den Price Finder integriert und kann so vom Sachverständigen optional abgerufen werden.

Produkte live erleben

Interessierte (Neu-)Anwender der Copart Tools haben am 20. und 21. September bei den Versicherungsforen Leipzig die Möglichkeit, mehr über den Price Finder und die Restwertprognose zu erfahren. Sie finden Copart auf Ebene 1 an Stand 21 – 23 und können sich dort ganz individuell beraten lassen.

DEVK und Copart gemeinsam vor Ort

Ein weiteres Highlight in der sächsischen Metropole wird ein spannender Vortrag zum Thema Prozessrevolution in der Totalschadenabwicklung sein (wir berichteten): Unter dem Motto: "Von Pilot auf Autopilot: Begeisterte Kunden durch die WBW-Regulierung der DEVK und Copart!" informieren die Kooperationspartner aus erster Hand über ihre gemeinsame Erfolgsstory.

Der Copart Price Finder kurz & knapp

Als intelligente Lösung für Versicherungen und Kfz-Sachverständige bietet der Price Finder professionelle Unterstützung bei der Ermittlung von Wiederbeschaffungswerten und macht diese schneller und benutzerfreundlicher denn je. Die einfache Bedienung macht eine Umstellung zu anderen am Markt befindlichen Systemen überflüssig. Quasi "im Handumdrehen" werden dem Anwender nicht nur qualitativ hochwertige Ergebnisse zur Verfügung gestellt: Ein aufschlussreiches Reporting liefert zudem eine transparete Übersicht zu allen wichtigen Daten.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.