-- Anzeige --

Wissensportal: GT Motive integriert Repair Pedia

Das Wissensportal direkt in der Schadenkalkulation: Ab dem 4. Quartal soll repair-pedia direkt in GT Estimate mit integriert sein.

© Foto: GT Motive

Ab dem 4. Quartal werden repair-pedia Reparaturhinweise direkt über die Kfz-Schadenerfassung GT Estimate verfügbar sein. Die Integration wird zunächst der gesamten deutschen Reparaturbranche bereitgestellt und soll später auch europaweit zum Einsatz kommen.

-- Anzeige --

Daten- und Prozessdienstleister GT Motive liefert mit GT Estimate eine leistungsstarke, cloud-basierte Lösung. Mit ihr können "Kalkulationen für Kfz-Schäden fehlerfrei und auf aktuellstem Preisstand erstellt werden", so das Unternehmen. Die Lösung ermögliche außerdem direkten Zugriff auf VIN-, ADAS- und SMR-Daten nach Herstellervorgaben über eine intuitive, benutzerfreundliche Plattform.

Demnächst soll nun ein weiterer, entscheidender Benefit hinzukommen: So werden repair-pedia Anwender mit ihren entsprechenden Zugangsdaten ab dem vierten Quartal 2022 in der Lage sein, direkt über GT Estimate auch die entsprechenden ZKF-Reparaturhinweise auf einer einzigen Oberfläche abzurufen.

Plattform für die gesamte Unfallreparaturbranche

Das Wissensportal repair-pedia, das vor Jahren entscheidend von ZKF-Präsident Peter Börner mit angestoßen und zur Umsetzung gebracht wurde, stellt mittlerweile über 4,3 Millionen Reparaturanleitungen und -tipps von unterschiedlichen Datenanbietern in seiner branchenweit einzigartigen, strukturierten Datenbank für Werkstätten, Sachverständige und anderen Informationssuchendenden zur Verfügung. Dies ermöglicht den unterschiedlichen Stellen im Reparaturbetrieb oder Autohaus (Annahme, Meister, Monteur, Karosseriebauer, Lackierer) sowie Sachverständigen, Versicherungen oder Flotten-Managern, schnell an einem Ort alle Informationen für das entsprechende Fahrzeug zu finden. Die Anmeldung als Anwender der Plattform und die Nutzung von über 1.000 wichtigen Reparatur- und Branchendokumenten ist kostenfrei. Mit wenigen Klicks erhalten registrierte Anwender die richtigen und relevanten Informationen für Unfallreparatur, Mechanik, Elektronik und zudem für die Expertengebiete von repair-pedia Karosseriefertigung, Fahrzeugbau und Lackierung. repair-pedia hält die Exklusivrechte an den beliebten ZKF-Tipps und an dem brandaktuellen KTI-Leitfaden für elektrische Fahrzeuge.

"Kollaboratives Schaden-Ökosystem"

Michael Köhrmann, Vorstand der repair-pedia AG: "Die repair-pedia Schnittstelle wird in GT Estimate voll integriert, um den Nutzern damit das komplette Spektrum an detaillierten K&L-Informationen und Reparaturanleitungen verschiedener Anbieter bereitzustellen. Wir teilen ebenfalls GT Motive‘s Konzept eines kollaborativen Schadenökosystems."

Andreas Bleschkowski, Director DACH GT Motive: "Wir freuen uns auf diese spannende, strategische Partnerschaft und eine intensive Zusammenarbeit. Es bringt unseren Kunden einen absoluten Mehrwert, auch international mit GT Estimate auf das Angebot von repair-pedia zugreifen zu können." (wkp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.