250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Seat-Netz: Hahn Gruppe übernimmt Standort Esslingen

Seat-Netz
Hahn Gruppe übernimmt Standort Esslingen
Die Hahn Gruppe schließt für Seat einen "Open Point".
© Foto: Hahn Gruppe

Der große Autohändler weitet seine Seat-Aktivitäten aus und übernimmt die Marktverantwortung für Esslingen. Die spanische Marke wird zunächst im Pop-up-Format präsentiert.

Nach dem "Porsche Sales Pop-up Store" in Sindelfingen hat die Hahn Gruppe einen weiteren temporären Showroom eröffnet. Dieser präsentiert Fahrzeuge der Marke Seat und befindet sich neben dem VW-Betrieb in Esslingen. An der Auffahrt zum dortigen Parkhaus habe man einen bereits vorhandenen Ausstellungsbereich entsprechend der Marken-CI umgebaut, teilte die Autohandelsgruppe am Mittwoch in Fellbach mit. Seat habe das Projekt unterstützt. Zum Umfang machte das Unternehmen keine Angaben.

Laut Frank Brecht, Vorsitzender der Hahn-Geschäftsführung, konnte mit dem Pop-up Store das Marktgebiet rund um Esslingen schnellstmöglich für Seat besetzt werden. Für das spanische Fabrikat sieht er großes Potenzial. "Unsere bestehenden Seat-Betriebe in Göppingen, Pforzheim und Weinstadt sind in den jeweiligen Regionen überaus erfolgreich", erklärte Brecht. Das Produktportfolio sei eine "hervorragende Ergänzung" der von uns in der Region vertretenen anderen Konzernmarken.

Der Parkhaus-Showroom auf Zeit bietet Platz für vier Fahrzeuge.
© Foto: Hahn Gruppe

Die Ausstellungsfläche des Showrooms von etwas über 140 Quadratmetern bietet Platz für vier Fahrzeuge. Ein bis zwei Mitarbeiter sind im Neuwagenvertrieb tätig, das Aftersales-Geschäft betreuen die Autohäuser in Göppingen und Weinstadt. Brecht: "Kunden, die mit ihrem Fahrzeug nach  Esslingen kommen, können über ein Tablet per 'FaceTime' durch einen Seat-Serviceberater kompetent beraten werden."

Neubau an der Bundesstraße B10 geplant

Der Autohauschef kündigte an, am Standort Esslingen einen Handeslbetrieb für Seat zu errichten. Aktuell befinde man sich in Planung eines Neubaus an der Bundesstraße B10. Der Pop-up Store werde so lange geöffnet bleiben, bis das Projekt realisiert sei.

Die Hahn Gruppe gehört zu den Top-Ten der Autohausgruppen in Deutschland. Das Angebot umfasst die Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Porsche, Skoda, Seat und Cupra. In der Metropolregion Stuttgart werden aktuell 35 Betriebe mit rund 2.000 Mitarbeitern unterhalten. 2019 hatte das Familienunternehmen seinen 100. Geburtstag gefeiert. (rp)


Sie wollen mehr über die stärksten Branchenplayer wissen? Hier geht's zu den Top 100 Händlergruppen in Deutschland.


- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Seat
Mehr zu Seat
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten