Nachrichten
Nachrichten

Auslieferung von Diesel-T6 gestoppt

VW
Auslieferung von Diesel-T6 gestoppt
VW Transporter T6
Volkswagen hat die Auslieferung von Bullis mit Dieselmotoren gestoppt.
© Foto: VW

VW hat die Auslieferung des neuesten Bulli-Modells mit Dieselmotor gestoppt. Grund sind Abgasprobleme. Das Kraftfahrt-Bundesamt ist über die auffälligen Werte informiert.

Wegen technischer Probleme mit Dieselmotoren hat Volkswagen die Auslieferung eines Typs des neuesten Bulli-Modells gestoppt. Nach einer Prüfung gebe es Hinweise darauf, dass bestimmte Werte des Modells Multivan T6 mit Pkw-Zulassung nicht bestätigt werden können, sagte ein Unternehmenssprecher und bestätigte damit ein Bericht von "Spiegel online". Vorsorglich sei die Auslieferung von Neufahrzeugen mit den betreffenden Dieselmotoren ausgesetzt. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) habe man über die auffälligen Werte informiert.

Nach Angaben des Sprechers haben etwa 40 Prozent der rund 170.000 im vergangenen Jahr produzierten Fahrzeuge eine entsprechende Pkw-Zulassung. Details über die genaue Anzahl der betroffenen Fahrzeuge und notwendige Maßnahmen könne man noch nicht nennen. Zur Klärung arbeite man mit den zuständigen Behörden eng zusammen.

Ein Sprecher des KBA in Flensburg bestätigte, dass dort ein entsprechender Fall geprüft werde. Weitere Details konnte aber auch er noch nicht nennen. (dpa)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu VW
Mehr zu VW
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten