-- Anzeige --

Preisangaben bei Fahrzeugwerbung: Autohändler darf Umweltbonus nicht abziehen

© Foto: Brian Jackson / stock.adobe.com

Wirbt ein Kfz-Betrieb mit dem Fahrzeugpreis nach Abzug der E-Auto-Prämie, kann das im juristischen Sinne irreführend sein.


Datum:
18.11.2022
Autor:
SP-X
Lesezeit:
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

E-Autohändler dürfen in ihrer Werbung nicht mit dem Preis nach Abzug der Umweltbonus werben. Stattdessen muss der volle Betrag genannt werden, wie aus einem Urteil des Landgerichts Leipzig hervorgeht.

In dem verhandelten Fall hatte die Wettbewerbszentrale gegen einen Autohändler geklagt, der ein Elektroauto auf einer Online-Plattform mit dem Preis nach Abzug der E-Auto-Prämie inseriert hatte. Das Gericht wertete das als irreführend und als Verstoß gegen die Preisangabenverordnung. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig (Az.: 05 O 555/22). (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.