-- Anzeige --

Für guten Zweck: Hahn Gruppe unterstützt erneut "Tour Ginkgo"

Christiane Eichenhofer (l.), Namensgeberin und Vorstandsmitglied der Christiane Eichenhofer Stiftung, und Steffen Hahn, Geschäftsführender Gesellschafter der Hahn Gruppe.
© Foto: Hahn Gruppe

Auch in diesem Jahr engagiert sich der VW-Konzernhändler für die Wohltätigkeitsradtour. Das Kfz-Unternehmen stellt regelmäßig mehrere Begleitfahrzeuge zur Verfügung.


Datum:
18.06.2020
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Seit mehr als zehn Jahren unterstützt die Hahn Gruppe die Wohltätigkeitsradtour "Tour Ginkgo", bei der in wechselnden Landkreisen Spenden für schwerkranke Kinder und deren Familien gesammelt werden. Jetzt hat Christiane Eichenhofer, Namensgeberin und Vorstandsmitglied der Stiftung, einen neuen Skoda Octavia als Leasingfahrzeug übernommen – unterstützt von dem Baden-Württemberger Autohändler durch Sonderkonditionen.

Neben dem Fahrzeugsponsoring stellt die Hahn Gruppe die Begleitfahrzeuge zum Transport von Personen und Equipment während der Tour, wobei die diesjährige Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste. Eichenhofer freut sich über die Unterstützung der sieben Stiftungspaten, zu denen auch die Fellbacher gehören: "Das Engagement der Paten ist eine wesentliche Grundlage unserer gemeinnützigen Arbeit. Es ist sehr wichtig, in Gemeinden Präsenz zu zeigen, auf die gute Sache aufmerksam zu machen und Sponsoren und Schirmherren zu werben. Mein Fahrzeug bringt mich dabei sicher durch die Region, ist Transportfahrzeug für allerlei Prospekte, Flyer und Aktionsmaterial und dient gleichzeitig als hervorragende Werbefläche.“

Die Fahrzeugwahl von Eichenhofer fiel schnell auf den Skoda Octavia. "Das Fahrzeug ist einfach ein Raumwunder und hat noch dazu ein sehr attraktives Preis-Leistungsverhältnis. Das ist vor allem für eine Stiftung sehr wichtig", erläutert sie die Beweggründe.

Die Hahn Gruppe, ein Familienunternehmen in vierter Generation, zählt mit den Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Porsche, Skoda, Seat und Cupra deutschlandweit zu den zehn größten Automobilhandelsunternehmen und hat sich in den vergangenen Jahren nach eigenen Angaben eine führende Marktposition in der Metropolregion Stuttgart erarbeitet. Zum Unternehmen gehören 36 Betriebe, darunter fünf Porsche Zentren in Reutlingen, Göppingen, Schwäbisch Gmünd, Pforzheim und in Böblingen. Rund 2.000 Mitarbeiter, davon etwa 300 Auszubildende, sind bei der Hahn Gruppe beschäftigt. (AH)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.