250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Auto-Abos: Vive La Car stärkt Österreich-Geschäft

Auto-Abos
Vive La Car stärkt Österreich-Geschäft
Doris Wendler, Vorstandsdirektorin der Wiener Städtischen Versicherung, und Martin Rada, Geschäftsführer Vive La Car Österreich.
© Foto: Richard Tanzer/Wiener Städtische Versicherung

Mit Hyundai hat das Start-up seit kurzem eine Auto-Abo-Plattform in der Alpenrepublik am Start. Nun folgt die markenoffene Variante.

Nach dem Launch der Hersteller-Plattform www.hyundai-abo.at Ende April hat Vive La Car in Österreich jetzt auch eine markenoffene Auto-Abo-Angebot an den Start gebracht. "Unser Ziel ist es, rasch mit einem breiten Angebot den Automobilmarkt in Österreich zu bereichern", sagte Landeschef Martin Rada am Mittwoch. Auf www.vivelacar.at könne der End- und Gewerbekunde zunächst aus über 300 Fahrzeugen von Vertragshändlern sein Abo-Auto auswählen. Die Fahrzeuge seien sofort abholbereit, hieß es.

In die Monatsrate hat Vive La Car alle Kosten inkludiert – außer Tanken. Fünf Kilometer-Pakete stehen für die österreichischen Kunden zur Auswahl: von 200 bis 2.500 Kilometer. Der Abonnent kann das Paket ohne Zusatzkosten digital monatlich wechseln. Zudem kann der Vertrag täglich mit einer Frist von nur drei Monaten gekündigt werden.

Seit Anfang dieses Jahres ist die Vienna Insurance Group (Wiener Versicherung Gruppe) neben Vector Ventures und dem Land Baden Württemberg an dem Stuttgarter Start-up beteiligt. In Österreich fungiert die Wiener Städtische als Versicherungspartner. "Wir beschäftigen uns schon seit Jahren mit innovativen Mobilitätskonzepten, daher passt Vive La Car mit seinem Auto-Abo sehr gut in unsere Strategie. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche und zukunftsträchtige Kooperation", erklärte Doris Wendler, Vorstandschefin der Wiener Städtischen Versicherung.

Mit dem Go-Live der Auto-Abo-Plattform präsentiert Vive La Car erstmalig sein neues Logo. Es soll ab August auf allen Märkten eingeführt werden. (rp)

© Foto: Screenshot
Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten