-- Anzeige --

10. AUTOHAUS Santander Classic-Rallye: Sommer, Sonne, hohe Berge

Sommer, Sonne, hohe Berge: Zum zehnten Mal findet in diesen Tagen die AUTOHAUS Santander Classic-Rallye statt.
© Foto: Jörg Schwieder/Hans Friedrich/AUTOHAUS

220 Teilnehmer sind in diesem Jahr zu Gast bei der Genießertour von AUTOHAUS und Santander durch das malerische Tirol und haben ihre Oldtimer-Schätze mitgebracht.


Datum:
23.06.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Zum zehnten Mal findet in diesen Tagen die AUTOHAUS Santander Classic-Rallye statt. 96 Teams machen sich zu den zwei Tagestouren durch das malerische Tirol auf und lösen die Aufgaben, die am Wegesrand auf sie warten. Am Freitag ging es insgesamt 250 Kilometer vom Interalpen Hotel Tyrol in Telfs zunächst Richtung Reutte. Die Strecke führte dann weiter durch das Ammergebirge über Oberau in die Zugspitzregion und Garmisch Partenkirchen und dann weiter Karwendelgebirge bevor es über das Werdenfelser Land zurück ging.

Am morgigen Samstag wartet dann zunächst ein Geschicklichkeitsparcours im Fahrsicherheitszentrum des ÖAMTC in Innsbruck, unter anderem mit "Autobowling": Mit dem Fahrzeug muss dabei ein Ball angestoßen werden, der dann möglichst viele Kegel treffen sollte. Danach geht es durch das Sellraintal nach Oetz und über Imst wieder zurück nach Telfs.

Vom Bentley, Baujahr 1935, den das Autohaus Betz aus Marbach am Neckar mitgebracht hat, bis zum BMW Z8, Baujahr 2001, den Werner und Lorenz Leuchtenberger fuhren, waren zahlreiche Schätze vertreten: eine Augenweide für jeden Oldtimer-Fan. Bitte schauen Sie sich hierzu unsere Bildergalerie an!


10. AUTOHAUS Santander Classic-Rallye - Start

10. AUTOHAUS Santander Classic-Rallye - Start Bildergalerie

AUTOHAUS-Chefredakteur Ralph M. Meunzel und Thomas Hanswillemenke, Vorstand Mobilität der Santander Consumer Bank, begrüßten die Teilnehmer am Donnerstagabend und wünschten viel Spaß. Schließlich soll die Classic-Rallye sowohl eingefleischte Fans als auch Amateure ansprechen und auch eine Genießer-Tour sein. Dafür sorgt neben der wunderschönen Landschaft auch die ausgezeichnete Gastronomie im Tourhotel Interalpen Tyrol.

Ehrung für die Treuesten

Insgesamt sechs Teilnehmer fanden diese Mischung so gut, dass sie bei allen zehn bisherigen Classics dabei waren: Barbara Lux-Kröning, Peter Göhringer, Prof. Dr. Tim Vogels, Familie Ludwig vom Autohaus an der Lutherkirche, Clemens Betzemeier und Georg und Sigrid Spies erhielten dafür eine besondere Ehrung.

In den zehn Jahren gingen insgesamt 883 Teams an den Start. Es wurden 4.430 Kilometer zurückgelegt. 1.785 Teilnehmer waren schon zu Gast. Stationen der Tour waren bislang: Großglockner, Rhön, Sachsen, Mecklenburgische Seenplatte, Allgäu, Kitzbühel, Schwarzwald, Münsterland, Niederbayern und dieses Jahr Tirol. Im nächsten Jahr gibt es sicher wieder ein Highlight: Die Plätze sind begehrt. (dp)

Weitere Infos zur Classic-Rallye finden Sie im AUTOHAUS Themenspecial und auf der AUTOHAUS-Fanseite bei Facebook!

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.