-- Anzeige --

13. Marke im Portfolio: Feser-Graf wird Ducati-Händler

Blick in den Ducati-Showroom in Fürth - künftig plant Feser-Graf die Eröffnung eines Flagship-Store für die italienische Motorradmarke in Nürnberg
© Foto: Feser-Graf Gruppe

Mitte März übernimmt der VW-Konzernhändler die Braun & Eschenbacher Exklusiv Motorrad GmbH mit Sitz in Fürth und steigt damit in das Geschäft mit den legendären Bikes aus Italien ein.


Datum:
01.03.2021
1 Kommentare

-- Anzeige --

Die Feser-Graf Gruppe besinnt sich auf ihre Motorrad-Wurzeln und steigt in das Geschäft mit Ducati-Modellen ein. Umgesetzt wird dies durch die Übernahme der Fürther Braun & Eschenbacher Exklusiv Motorrad GmbH mit Wirkung zum 15. März 2021. Der Händlervertrag sei am 22. Februar von Ducati Deutschland-Chef Michael Schlabitz sowie Uwe Feser, geschäftsführender Gesellschafter der Feser, Graf & Co. Automobil Holding sowie Feser-Graf-Geschäftsführer Markus Kugler unterzeichnet worden, teilte der VW-Konzernhändler am Montag in Nürnberg mit.

Pünktlich zum Saisonstart im Frühling finden Ducatisti die legendären Bikes des italienischen Herstellers unter neuem Namen in der Benno-Strauß-Straße 15 in Fürth: Feser Zweirad GmbH / Ducati Nürnberg. Klaus Eschenbacher wird den Angaben zufolge als Betriebsleiter das etablierte Verkaufs- und Serviceteam am bekannten Standort weiterführen. Das operative Geschäft verantwortet Bozidar Bukal aus der Feser-Graf Gruppe.

Alle Mitarbeiter würden in die neue Gesellschaft übernommen, erklärte Feser. "Uns ist es wichtig, die Ducati-Expertise sowie die Kundenbindung beizubehalten und die Ducati-Vertriebs- und Servicerechte in der Metropolregion zu erhalten. Wir sind stolz, dass uns dabei das etablierte Personal unterstützt, welches wir nun als neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Feser-Graf Gruppe begrüßen dürfen."

V.l.n.r.: Bozidar Bukal (Geschäftsführer Auto Zentrum Nürnberg-Feser GmbH), Markus Kugler (Geschäftsführer der Feser, Graf & Co. Automobil Holding), Till Heinrich (Geschäftsführer der Feser, Graf & Co. Automobil Holding), Michael Schlabitz (Geschäftsführer Ducati Deutschland) und Uwe Feser (geschäftsführender Gesellschafter der Feser, Graf & Co. Automobil Holding)
© Foto: Feser-Graf Gruppe

Für Feser-Graf ist Ducati die 13. Marke im Portfolio. Für die Zukunft sei ein eigener Ducati Flagship Store in Nürnberg geplant, erklärte Kugler aus. Hier sollen Motorradfans in einem exklusiven Showroom, der nach den neusten Herstellervorgaben gestaltet wird, auf ihre Kosten kommen. Schlabitz betonte: "Wir freuen uns, mit der Feser-Graf Gruppe einen erfolgreichen neuen Vertriebspartner an unserer Seite zu haben und unser Händlernetz weiterzuentwickeln."

30 Jahre Erfahrung im Motorrad-Geschäft

Braun & Eschenbacher, vertreten durch Hans Peter Braun und Klaus Eschenbacher, sind seit 30 Jahren kompetenter Partner für Motorräder im Großraum Nürnberg. Neben dem Ducati-Vertrieb bietet der Betrieb auch künftig umfassende Werkstattleistungen für neue und gebrauchte Motorräder, Ersatzteil- und Zubehörverkauf, Reifendienst sowie Motorradsportkleidung und Tuning. Bisher verkaufte das Unternehmen über 100 neue Motorräder pro Jahr.

Die Feser-Graf Gruppe ging aus einer von Walter und Charlotte Feser 1929 gegründeten Motorradwerkstatt in Bernburg (Sachsen-Anhalt) hervor. Mittlerweile gehört das Familienunternehmen mit über 2.000 Mitarbeitern in 51 Betrieben zu den führenden Automobilhändlern Deutschlands. Jährlich werden rund 60.000 Fahrzeuge vermarktet. Das Produktsortiment erstreckte sich bislang über die VW-Konzernmarken Audi, Lamborghini, Seat, Cupra, Skoda, Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Porsche (Service) sowie Jaguar, Land Rover, Renault, und Dacia. (rp)


Top 20 Autohändler in Deutschland 2020 (Neuwagen)

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Klein aber fein

01.03.2021 - 23:44 Uhr

Ich finde es eine Schande, dass Autohaus sich nur noch mit großen Kettenhändlern beschäftigt! Viel Spaß in deren Scheinwelt! Der echte Handel findet wo anders statt!


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.