-- Anzeige --

Autohandel: Alphartis übernimmt Autohaus Märtin

Multifunktionsgebäude des Autohauses Märtin in Freiburg. 
© Foto: Autohaus Märtin

Der BMW- und Mini-Autohändler Märtin wird zum zum 1. Oktober 2022 Teil der Alphartis SE. Damit setzt eine der größten Autohandelsgruppen ihren Wachstumskurs fort.


Datum:
12.08.2022
Autor:
tm
Lesezeit:
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Alphartis SE setzt ihren Expansionskurs fort: Zum 1. Oktober 2022 übernimmt die große Autohandelsgruppe den Freiburger BMW- und Mini-Händler Märtin mit drei Betrieben. Damit wächst das Unternehmen auf 60 Betriebsstätten an 45 Standorten.

Alphartis betreibt mit der Tochtergesellschaft ahg Autohandelsgesellschaft mbH mehr als 25 Autohäuser, zudem ist das Unternehmen in Freiburg bereits seit Jahren mit ihrem Betrieb der Tochtergesellschaft bhg und den Marken Volkswagen, Audi, Skoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge in der Lörracher Straße am Markt aktiv.

Märtin verkauft im Jahr rund 1.100 Neu- und 1.400 Gebrauchtwagen. Im Jahr 2021 erzielte das Unternehmen einen Gesamt-Jahresumsatz in Höhe von rund 87,5 Millionen Euro. Märtin soll unter dem bekannten Namen am Markt erhalten bleiben. Die 185 Mitarbeiter werden übernommen, heißt es in der Mitteilung.


Die 20 größten Autohändler Deutschlands 2022 (nach Neuwagen)

Die 20 größten Autohändler Deutschlands 2022 (nach Neuwagen) Bildergalerie

Alphartis: Umfangreicheres Angebot

Kunden des Autohauses Märtin würden durch die Übernahme durch Alphartis mehrfach profitieren. So seien damit die attraktiven Serviceleistungen der vhg Versicherungsmaklergesellschaft mbH und das Angebot der fhg Fuhrparkmanagementgesellschaft mbH neu im Portfolio. Auch durch die Nähe zur ahg Autohandelsgesellschaft mbH seien ständig mehr als 2.000 Fahrzeuge verfügbar, hieß es.

"Mir war es immer wichtig, mein Unternehmen mit Vision zu treiben und es so aufzustellen, dass es auch jederzeit anderen Freude bereitet, das Unternehmen fortzuführen", sagte Hansjörg Märtin, dessen Gesellschaftsanteile an die Alphartis SE übergehen. Mit Blick auf den fortschreitenden Transformationsprozess in der Branche übergebe er ein wirtschaftlich solides und zukunftsfähiges Unternehmen an die Alphartis SE.


Die 20 größten Autohändler Europas 2020 (nach Umsatz)

Die 20 größten Autohändler Europas 2020 (nach Umsatz) Bildergalerie

Albrecht Wollensak, Vorstandsvorsitzender der Alphartis SE, freut sich über die neuen Mitarbeiter und die künftigen Kunden im Raum Freiburg. "Die Betriebe des renommierten Autohauses Märtin passen perfekt zu uns. Die Kunden werden so weiterhin ihr 'etwas anderes' Autohaus vor Ort haben und dazu noch von den vielfältigen Vorteilen profitieren, die ihnen so nur eine starke Unternehmensgruppe bieten kann."

Die Alphartis SE ist mit 60 Betriebsstätten an 45 Standorten in Baden-Württemberg einer der größten deutschen Mobilitätskonzerne. Das Unternehmen verkauft jährlich rund 40.000 Fahrzeuge und erzielt damit einem Jahresumsatz von über 1,2 Milliarden Euro.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.