-- Anzeige --

AUTOHAUS-Jahresrückblick 2021: Oktober bis Dezember

Mit der Zukunftswerkstatt 4.0 ging in Esslingen ein "Innovationsschaufenster, Schulungszentrum und Testlabor für die Technologien, Prozesse und Geschäftsmodelle von morgen und übermorgen" an den Start.
© Foto: Annemarie Schneider

Im zweiten Corona-Jahr blieb das Automobilgeschäft schwierig. Ab dem Frühjahr hat die Lieferkrise aufgrund des Chipmangels die Situation für Hersteller und Händler weiter verschärft. In der vierteiligen Rückschau geben wir nochmal einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse und Trends 2021. Teil 4: Oktober bis Dezember


Datum:
30.12.2021
Autor:
AH
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Oktober

4.10. Die GTÜ lädt zum 15. Bundeskongress. Unter dem Motto "Verbundenheit. Vertrauen. Visionen." gibt es News aus dem Unternehmen und Zukunftspläne.

14.10. Die neue Aufgabenteilung zwischen Handel und Hersteller, neue Marken und neue Vertriebskonzepte stehen im Mittelpunkt des IfA-Branchengipfels.

14.10. Der Chipmangel führt auch im fabrikatsgebundenen Autohandel zu immer größeren Problemen. Das Kfz-Gewerbe fordert von den Herstellern eine partnerschaftliche Zusammenarbeit ein.

15.10. Ein generelles Tempolimit auf Deutschlands Autobahnen soll es nicht geben. Darauf haben sich die drei Ampel-Parteien SPD, FDP und Grüne innerhalb der Sondierungsgespräche geeinigt.

26.10. Neuer Online-Shop für Vorführwagen und Gebrauchte: Die Stellantis-Handelssparte PSA Retail startet mit der Marke "CarEasy" ein vollständig digitales Angebot in Deutschland.

26.10. Mit dem Tesla Model 3 führt zum ersten Mal ein Elektroauto die Verkaufscharts in Europa an. Der aktuelle E-Auto-Boom und die Chipkrise begünstigen den Aufstieg des US-Stromers.

26.10. Die AVAG verteidigt ihren Titel als größter Neuwagen-Händler Deutschlands - trotz Einbußen. Das zeigt die Studie "TOP 100 Automobilhändlergruppen in Deutschland 2021" des Instituts für Automobilwirtschaft (IfA).


Das Autojahr 2021 in Bildern - Oktober bis Dezember

Bildergalerie

November

1.11. Thomas Spiegelhalter ist neuer Sprecher der Geschäftsführung der Hülpert Unternehmensgruppe. Für den 57-jährigen Vertriebsprofi ist es der nächste Spitzenjob in der Branche.

3.11. Die IAA Nutzfahrzeuge heißt künftig IAA Transportation. Der Namenswechsel soll den neuen Fokus auf "klimafreundliche Mobilitätskonzepte" unterstreichen.

8.11. Das Autohaus Thomas aus Brühl gewinnt zum zweiten Mal in Folge den TÜV Rheinland Award für Kundenzufriedenheit.

9.11. Der erneuerte Bußgeldkatalog sieht härtere Strafen bei Regelverstößen vor. Raser und Falschparker müssen tiefer in die Tasche greifen.

15.11. Mit der Zukunftswerkstatt 4.0 geht in Esslingen ein "Innovationsschaufenster, Schulungszentrum und Testlabor für die Technologien, Prozesse und Geschäftsmodelle von morgen und übermorgen" an den Start. Dahinter stehen knapp 100 Unternehmenskooperationen.

19.11. Great Wall Motor eröffnet Europazentrale: Der chinesische Autokonzern will den europäischen Markt aufrollen. Rund 300 Mitarbeiter sollen in der neuen Zentrale in München 2022 arbeiten.

24.11. Mit den weitreichenden Änderungen im Infektionsschutzgesetz treten neuen Maßnahmen gegen Corona in Kraft – unter anderem 3G am Arbeitsplatz und erneute Homeoffice-Pflicht.

Dezember

3.12. Die Talfahrt des deutschen Pkw-Marktes - vor allem aufgrund der Chipkrise - beschleunigt sich. Bis Ende November kommen knapp 2,4 Millionen Neuwagen auf die Straße - 8,1 Prozent weniger als im Corona-Jahr 2020.

6.12. Die abgespeckte Essen Motor Show zählt in diesem Jahr nur 100.000 Besucher.

9.12. Schon seit Wochen herrscht dicke Luft zwischen VW-Vorstandschef Herbert Diess und einigen seiner obersten Kontrolleure. Nun gibt es Klarheit: Diess bleibt zwar in der Konzernleitung, erhält jedoch einen neuen Aufgabenzuschnitt.

10.12. Auf europäischer Ebene haben die Workshops zur Erarbeitung der Rahmenbedingungen für die zukünftigen Händler- und Werkstattverträge bei Stellantis begonnen. Worüber gesprochen wird, soll nicht an die Öffentlichkeit dringen.

13.12. Neuer Investor für Leasing-Plattform Vehiculum: Das insolvente Start-up hat mit der Autohandelgruppe Dinnebier einen neuen Eigentümer.

13.12. Der neue Wirtschaftsministers Robert Habeck verlängert die Innovationsprämie. Die Branche sieht mit einer der ersten Amtshandlungen des Grünen-Politikers einen drohenden Einbruch auf dem E-Auto-Markt abgewendet. Die künftige Förderung aber dürfte noch für Streit sorgen.

14.12. Das Jahr 2022 soll für die Feser-Graf Gruppe mit erneutem Wachstum starten. Zum 1. Januar integrieren die Franken die Metropol Automobile GmbH mit vier Autohäusern und 80 Mitarbeitern in ihren Verbund.

14.12. Toyota ist bislang nicht als großer Verfechter der E-Mobilität aufgefallen. Das wollen die Japaner nun mit Macht ändern. Bis 2030 sollen 30 E-Modelle im Angebot der Konzernmarken sein.

15.12. Der Skoda-Handel tut sich schwer mit dem geplanten Agenturmodell für den Vertrieb der Elektrofahrzeuge. Bauchschmerzen bereiten vor allem die fehlenden Erträge. Der VDS wurde nun legimitiert, die Interessen seiner Mitglieder auch mit rechtlichen Schritten durchzusetzen.

16.12. Jaguar Land Rover startet ein Abo-Modell mit jungen Gebrauchten, aber ohne Einbindung des Handels.

16.12. Bislang war die Ostermaier-Gruppe als Partner des VW-Konzerns bekannt. Nun erweitern die Niederbayern ihr Geschäft um den freien Handel. 2022 wird die komplette Fahrzeugsparte der Auto Seubert GmbH integriert.

16.12. Erfolg für den Verband Deutscher Opel-Händler: Das Landgericht Frankfurt hat der Klage gegen den Hersteller wegen dessen "Commercial Policy" stattgegeben. Opel will gegen die Entscheidung Berufung einlegen.

16.12. Die Konzentration im Mercedes-Handel geht weiter. Zum 1. Januar 2022 bündeln die Autohäuser MedeleSchäfer und Allgäu ihre Kräfte. Es entsteht einer der größten Mercedes-Vertreter Deutschlands. 

21.12. Autohäuser und Werkstätten können sich künftig Prämien für Elektroauto-Eigenzulassungen sichern. Möglich macht dies eine Kooperation zwischen dem Deutschen Kfz-Gewerbe und dem Start-up ZusammenStromen. 

22.12. Die Berliner Autohausgruppe König bleibt auf Wachstumskurs und holt Suzuki als weitere Marke in ihr Portfolio. 

27.12. Nach nur vier Monaten im Amt ist das Vietnam-Abenteuer des früheren Opel-Chefs Michael Lohscheller bereits wieder beendet. Der 53 Jahre alte Manager verlässt VinFast und kehrt "aus persönlichen Gründen" nach Europa zurück.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.