-- Anzeige --

AUTOHAUS Podcast mit Michael Ziegler: "Die Agentur hebelt die Kernfunktion des Handels aus"

Michael Ziegler
© Foto: Emil Frey Deutschland/AUTOHAUS

Michael Ziegler, Geschäftsführer der Emil Frey Gruppe Deutschland und Präsident des Kfz-Verbands Baden-Württemberg, über die anhaltend schwierige Lage im deutschen Autohandel.

-- Anzeige --

Diesel-Skandal, Corona-Pandemie, Energiewende, Chipmangel, Ukraine-Krieg – die Automobilbranche kommt seit Jahren nicht zur Ruhe und kämpft permanent mit neuen Herausforderungen. Für den fabrikatsgebundenen Handel kommt erschwerend der Druck der Hersteller an vielen Fronten hinzu. AUTOHAUS-Chefredakteur Ralph M. Meunzel sprach mit Michael Ziegler, Geschäftsführer der Emil Frey Gruppe Deutschland und Präsident des Kfz-Gewerbes Baden-Württemberg, über die aktuelle Situation.

Die unechte Agentur hat keine Zukunft

Ziegler kritisiert vor allem die Hersteller-Pläne zum Agenturgeschäft. Die unechte Agentur sei aus Sicht des Handels und Kartellrechts nicht akzeptabel, da die Industrie die Händler-Kundendaten nicht für den eigenen Vertrieb nutzen dürfte. Dies sei aus Wettbewerbs- und Verbraucherschutzgründen nicht tragbar. "Daher wird es das System der unechten Agentur in Zukunft nicht geben", ist Ziegler überzeugt.

"Der Händler wird zum Erfüllungsgehilfen des Herstellers"

Vielmehr geht der Emil-Frey-Geschäftsführer davon aus, dass die Hersteller mittelfristig das echte Agentursystem forcieren. Damit werde jedoch "die Kernfunktion des Handels ausgehebelt", weil man in das Hauptgeschäft und Herzstück der Autohäuser eingreife – die Gebrauchtwagenvermarktung. Was mit dem Ausbau des Direktvertriebs bei Neuwagen funktioniere, klappe auch bei jungen Gebrauchten und Leasingrückläufern. Am Ende werde der Händler zum "Erfüllungsgehilfen" und gebe "sein Unternehmertum an der Pforte der Hersteller ab".

Saubere Umsetzung in der Praxis notwendig

Daher obliegt den Händlerverbänden eine große Verantwortung bei der rechtlich und wirtschaftlich sauberen Ausgestaltung und Umsetzung der Agenturverträge. Damit den Unternehmern kein wirtschaftlicher Nachteil entsteht und trotzdem Gewinne erwirtschaften werden. Ziegler: "Sonst geht die Rechnung für den Handel nicht mehr auf."

Mehr zu den Auswirkungen des Ukraine-Konflikts, der politik- und herstellergesteuerten Förderung der Elektromobilität, der steigenden Spritpreise und des Omnichannel-Vertriebs auf den Autohandel erläutert Michael Ziegler in einer neuen Folge des AUTOHAUS Podcast, unterstützt von Yareto.

Immer am Plus der Zeit: Den AUTOHAUS Podcast können Sie bei diesen Anbietern abonnieren:


AUTOHAUS next - digital effizient arbeiten

AUTOHAUS next ist das digitale Upgrade für Ihr Wissen! Sichern Sie sich jetzt Ihren Zugang zum exklusiven Premiumportal von AUTOHAUS: Vertiefen Sie Ihr Wissen, arbeiten Sie effizienter und teilen Sie wertvolle Informationen mit Ihrem Team - auf next.autohaus.de.

Aktuelle Inhalte bei AUTOHAUS next

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Michael. B.

15.03.2022 - 22:00 Uhr

Auf den Punkt gebracht. Am Beispiel Mercedes kann man gerade sehen wie ein Hersteller Investitionen und damit verbundene Risiken an die „Erfüllungsgehilfen“ auslagert und das Geschäft gleichzeitig an sich zieht. Leider sind die Verbände auch nicht auf Augenhöhe und laufen wie die Lemminge hinterher. Die immer größer werdende MB -Erfüllungsgehilfen werden am Ende des Tages auch die Restrukturierungskosten schultern müssen.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.