-- Anzeige --

Berufs-Wettbewerbe: Das sind die besten Kfz-Nachwuchskräfte

Der Kfz-Nachwuchs konnte bei Berufswettbewerben punkten.
© Foto: Edgar Schmidt

Den Bundesleistungswettbewerb der Kfz-Mechatroniker hat in diesem Jahr Timo Ristau für sich entschieden. Bei den Automobilkaufleuten lag Alexander Hanstein vorne. Im "Fünf-Länder-Cup" gab es Bronze für Deutschland.


Datum:
15.11.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Timo Ristau hat den Bundesleistungswettbewerb der Kfz-Mechatroniker in Freiburg gewonnen. Wie das Deutsche Kraftfahrzeuggewerbe in Bonn mitteilte, verwies er Johannes Waffler aus Bayern und Daniel Oestereich aus Mecklenburg-Vorpommern auf die Plätze zwei und drei.

An 13 Stationen mussten die 14 Kfz-Mechatroniker-Gesellen Aufgaben aus dem Werkstattalltag lösen. Dabei war unter anderem eine Aufgabe komplett in Englisch zu bearbeiten, ein Fahrzeug war mit mehreren Fehlern präpariert. Der 20-jährige Waffler hat aufgrund der festgelegten Altersgrenze die Chance auf eine Fahrkarte zum europäischen Berufswettbewerb EuroSkills 2019 in Budapest.

Zeitgleich stellten sich sechs Kandidaten dem Bundesleistungswettbewerb der Automobilkaufleute. Schriftlich lösten sie Aufgaben aus den Bereichen Finanzdienstleistungen sowie Vertriebs- und Serviceleistungen. In Fachgesprächen empfahlen sie Kunden das passende Auto oder erarbeiteten ein Marketingkonzept. Alexander Hanstein aus Hessen entschied den Wettkampf für sich. Silber ging an Celine Vogler aus Sachsen, Bronze an Elianore Ett aus Niedersachsen und Kai Mrotzek aus Thüringen.

Die Gewinner beider Leistungswettbewerbe wurden mit einem Weiterbildungszuschuss des Landesverbandes des Kraftfahrzeuggewerbes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Die Schecks überreichte Hauptgeschäftsführer Carsten Beuß.

Fünf-Länder-Cup: Bronze für Deutschland 

Für die Berufe-EM EuroSkills sicherte sich Julian Lüdke aus Baden-Württemberg den Bronze-Platz im Rahmen des Fünf-Länder-Cups in Bregenz. Den Wettbewerb gewann Riet Bulfoni vor Janik Leuenberger (beide Schweiz). (AH)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Push-Benachrichtungen in der AUTOHAUS News-App

Sie sind Autohändler, Branchenkenner oder einfach nur PS-Fan? Die AUTOHAUS News-App bietet jetzt einen Rubriken-Alarm. Damit verpassen Sie zu Ihren favorisierten Themen keinen Artikel mehr. Jetzt App kostenlos downloaden bei Apple oder Google und Push-Benachrichtigungen einstellen.


ARTIKEL TEILEN MIT




-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.