-- Anzeige --

BFC-Vorstand: Helmut Peter weiter Vorsitzender

BFC-Vorstand 2023
Ein Teil des aktuellen BFC-Vorstands (v.li): Ruben Schäfer (LV Baden-Württemberg), Birgit Behrens (ZDK), Achim Kreyenpoth (BDK), Niklas Burmester (LV Saarland), Petra Brandl (Stv. Vorsitzende, LV Bayern), Helmut Peter (Vorsitzender, LV Thüringen) und Sylvia Gerl (Geschäftsführerin).
© Foto: BFC

Der Thüringer Autohausunternehmer geht in seine nächste Amtszeit als Vorstandsvorsitzender an der Bundesfachschule für Betriebswirtschaft im Kfz-Gewerbe.


Datum:
04.12.2023
Autor:
AH
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Vorstand der Bundesfachschule für Betriebswirtschaft im Kfz-Gewerbe (BFC) setzt auf Kontinuität an der Spitze. Die Mitgliederversammlung hat am vergangenen Mittwoch den Vorsitzenden Helmut Peter im Amt bestätigt. Der Kfz-Unternehmer steht der Northeimer Brancheninstitution damit für weitere drei Jahre vor. Peter, Chef der gleichnamigen Autohausgruppe mit Stammsitz in Nordhausen (Thüringen), hatte den Vorsitz 2014 übernommen.

"Es freut mich sehr, für die nächsten drei Jahre Helmut Peter an meiner Seite zu haben", sagte Schulleiterin Sylvia Gerl am Montag gegenüber AUTOHAUS. "Ein Unternehmer mit einer Mehrmarkenverantwortung ist ein Gewinn für die BFC, da diese ebenfalls markenübergreifend aufgestellt ist. Gleiches gilt für seine Überregionalität und die unterschiedlichen Betriebsgrößen, die er in seiner Autohaus-Gruppe vereint. Damit ist Helmut Peter für mich immer der richtige Ansprechpartner, nicht nur für das Operative, sondern auch für das Strategische."

Gerl erklärte weiter: "Vergessen möchte ich aber nicht die anderen Kolleginnen und Kollegen aus dem BFC-Vorstand. Durch sie haben wir eine exzellente juristische Expertise in unserem Kreis, politische Unterstützung auf Innungs-, Landes- und Zentralverbandsebene sowie den direkten Draht in Richtung Finanzen, Presse und Wirtschaft."

Der aktuelle BFC-Vorstand setzt sich zusammen aus Ruben Schäfer (Landesverband Baden-Württemberg), Birgit Behrens (ZDK), Achim Kreyenpoth (BDK), Niklas Burmester (LV Saarland), Petra Brandl (Stv. Vorsitzende, LV Bayern), Helmut Peter (Vorsitzender, LV Thüringen), Hans-Jörg Kossmann (Stv. Vorsitzender, LV Niedersachsen-Bremen), Prof. Anita Friedel-Beitz und Sylvia Gerl (Geschäftsführerin).

Die BFC wurde 1963 in Calw gegründet. Seitdem hat die Bildungseinrichtung mehr als 6.000 Absolventen mit dem Studienabschluss "Betriebswirt im Kfz-Gewerbe" hervorgebracht. Seit zehn Jahren bilden Gerl und Peter das "Dreamteam" der Einrichtung.

Mehr zum Thema:

Im laufenden Schuljahr – dem 61. Jahrgang – sind an der BFC-Northeim 67 Studentinnen und Studenten eingeschrieben. Hinzu kommen 150 Studierende über das Fernstudium zum Automobil-Ökonomen.


BFC-Studiengang: Startschuss für den 61. Jahrgang

BFC-Studiengang Bildergalerie


Immer. Aktuell. Informiert. Der AUTOHAUS Newsletter

Mit dem kostenlosen AUTOHAUS-Newsletter erhalten Sie die wichtigsten News des Tages direkt in Ihr Postfach.

Zur Anmeldung

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.