-- Anzeige --

"Buy now, pay later" im Autohandel: Bezahl.de bietet jetzt erste vollintegrierte Lösung an

© Foto: Bezahl.de

Das System kann bei den Händlern nahtlos in den Kfz-Service und After-Sales-Bereich integriert werden.


Datum:
16.05.2022
Autor:
AH
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

NX Technologies launcht die erste vollintegrierte “Buy now, pay later" (BNPL)-Lösung im Automobilhandel. Mit "bezahl.de rechnungskauf" können Autohäuser Ihren Kunden erstmals die Zahlung auf Rechnung risikofrei und ohne Mehraufwand anbieten. Das Kölner Fintech will mit seiner BNPL-Lösung die Customer Journey bei der Bezahlung für Kundinnen und Kunden komfortabler und flexibler gestalten und beim Handel für höhere Konversionsraten und eine stärkere Kundenbindung sorgen.

So funktioniert BNPL

Rechnungen für beispielsweise Räderwechsel oder unvorhergesehene Reparaturen können bei einer positiven Bonitätsprüfung binnen eines Zahlungsziels von 14 Tagen über die intuitiv gestaltete Zahlungseinladung von Bezahl.de beglichen werden. Kunden können somit bequem von zu Hause aus innerhalb der 14-tägigen Frist bezahlen.

Geschieht dies nicht, wird ohne Mehrarbeit das automatisierte Forderungsmanagement ausgelöst, bei dem Händler von NX Technologies sofort den überfälligen Betrag auf das Hausbankkonto ausgezahlt bekommen. Dies garantiert eine planbare Liquidität und maximalen Komfort für den Endkunden, während das aufwendige Verfolgen offener Posten entfällt.

Mit einem Marktanteil von rund 50 Prozent unter den 100 größten Autohandelsgruppen in Deutschland konnte sich die NX Technologies GmbH hierzulande bereits als neuer Standard für modernes Zahlungsmanagement im Automotive-Bereich etablieren. Das Kölner Unternehmen erweitert seine digitale Plattform für Zahlungsmanagement Bezahl.de mit der BNPL-Lösung nun um eine weitere essentielle Funktion.

BNPL im Automobilhandel noch eine Neuheit

Die Nutzung von BNPL hat in den letzten Jahren explosionsartig zugenommen, da immer mehr Verbraucher von der Zahlungsmethode Gebrauch machen. Im Automobilhandel gab es bislang jedoch keine in den bestehenden Prozessen integrierte Zahlungslösung. "Mit Bezahl.de rechnungskauf können Autohäuser ihrer Kundschaft nun ein noch komfortableres und flexibleres Zahlungserlebnis bieten", kommentiert Lasse Diener, CEO von Bezahl.de, die Vorteile für Verbraucher.

Ulrich Schmidt, Co-Founder und CPTO: "War die Zahlung auf Rechnung bislang mit aufwendigen Prüfungen und unkalkulierbaren Risiken verbunden, kann diese nun nahtlos in den Kfz-Service und After-Sales-Bereich integriert werden. Die neue Lösung ist dabei perfekt auf den Automobilhandel und seine fragmentierte Systemlandschaft zugeschnitten."

Die Plattform von Bezahl.de verfügt über Schnittstellen zu über 20 IT-Systemen (z.B. Ecaros, Cross, Formel1) und kann so nicht nur Zahlungsdaten in Echtzeit liefern, sondern Zahlungen auch direkt in den entsprechenden Systemen verbuchen. bezahl.de rechnungskauf wird zudem vollständig in das bestehende Checkoutmodul der HändlerInnen eingebettet.

Um zukünftig noch flexibler auf die Bedürfnisse der Kunden eingehen zu können, arbeitet das Fintech bereits an einer volldigitalen Ratenzahlungsoption, die den Kauf auf Rechnung schon bald ergänzen soll.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.