-- Anzeige --

BYD: Neues Markenschaufenster in Stuttgart

© Foto: Hedin Electric Mobility

Nach Frankfurt, Mannheim und Kaiserslautern bringt die Torpedo Gruppe die China-Marke BYD jetzt auch in die Schwaben-Metropole – mit einem besonderen Showroom.


Datum:
28.11.2023
Autor:
rp
Lesezeit:
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Torpedo Gruppe baut ihr Geschäft mit der chinesischen Marke BYD aus. Am vergangenen Donnerstag eröffnete der Autohändler einen sogenannten "Pioneer Store" in Stuttgart. "Wir sind stolz, mit BYD einen innovativen und führenden Anbieter von Elektrofahrzeugen in einer der prominentesten Lagen Stuttgarts präsentieren zu dürfen", sagte Jörg Eißfeld, Geschäftsführer von Torpedo eMobility. Man biete den Kunden damit ein immer dichteres Verkaufs- und Servicenetz. Das Unternehmen vertritt BYD bereits an den Standorten Frankfurt, Mannheim und Kaiserslautern.

Der BYD Pioneer Store Stuttgart ist der erste seiner Art in Süddeutschland. Er befindet sich am zentral gelegenen Rotebühlplatz im Einkaufszentrum "Calwer Passage", das von moderner Architektur und einer begrünten Fassade geprägt wird. Diese Kombination passe zum Anspruch von BYD, "moderne Technik, elegantes Design und nachhaltige Antriebstechnologie miteinander zu vereinen", hieß es. Genau deshalb habe die Torpedo-Gruppe diese Location ausgewählt.

Lesen Sie mehr:

Der 450 Quadratmeter große Store dient als Verkaufsstandort und Ausstellungsfläche gleichermaßen. Ausgestellt werden dort alle in Deutschland verfügbaren BYD-Modelle. Besucher können nicht nur die Fahrzeuge und die chinesische Marke kennenlernen, sondern auch Probefahrten buchen und die Autos direkt kaufen. Das Store-Design stammt vom Atelier Brückner in Stuttgart. Besonderheiten sind unter anderem interaktive Medienstationen und runde, leuchtende Deckensegel über jedem Fahrzeug.


BYD Pioneer Store Stuttgart - Grand Opening

BYD Pioneer Store Stuttgart Bildergalerie

In der Vertriebsstrategie des deutschen BYD-Importeurs Hedin Electric Mobility nehme der Pioneer Store eine tragende Rolle ein, erklärte COO Jan Grindemann anlässlich der Eröffnung. "Nach dem Vorbild des Stuttgarter Geschäfts werden wir weitere Stores in den Zentren deutscher Großstädte eröffnen. Sie sollen den Bekanntheitsgrad der Marke erhöhen und ergänzen die wachsende Zahl an Autohäusern, Showrooms und Shop-in-Shop-Lösungen, die unsere sieben BYD-Händlerpartner in ganz Deutschland betreiben."

Laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) kamen in den ersten zehn Monaten dieses Jahres 3.088 Neuwagen mit BYD-Logo auf Deutschlands Straßen. Die mit Abstand meisten Einheiten entfielen dabei auf das SUV Atto 3. Größter Abnehmer dürfte dabei der Autovermieter Sixt sein. Nach Angaben des KBA entfielen von den 2.940 neu zugelassenen Atto 3 knapp 80 Prozent auf gewerbliche Halter.

BYD-Netz: Langfristig bis zu 100 Standorte in Deutschland

Das BYD-Geschäft im Bundesgebiet teilen sich bislang die Autohandelsgruppen Glinicke, Reisacher, Riess, Senger, Sternauto, Sternpartner und Torpedo. Senger eröffnete erst vor wenigen Tagen ein neues BYD-Autohaus in Bielefeld (wir berichteten). Aktuell gibt es rund 20 Verkaufs- und Servicestandorte in Deutschland. Im Laufe des nächsten Jahres plane Hedin Electric Mobility einen Zuwachs auf 50 Standorte, so Grindemann. Langfristig seien 100 vorgesehen.

Die Torpedo Gruppe wurde 1928 gegründet und gehört mit über 1.200 Mitarbeitern zu den größten Autohandelsbetrieben in Deutschland. Das Familienunternehmen führt 29 Autohäuser in fünf Bundesländern mit Schwerpunkten in der Pfalz, im Saarland und in Sachsen. Kernmarke ist Mercedes-Benz. Mit der Gründung von Torpedo eMobility begann 2022 der Vertrieb von BYD. Seit diesem Jahr gehört Torpedo zur schwedischen Autohandelsgruppe Hedin.


Die 20 größten Autohändler Deutschlands 2023 (nach Neuwagen)

Die 20 größten Autohändler Deutschlands 2023 (nach Neuwagen) Bildergalerie


Immer. Aktuell. Informiert. Der AUTOHAUS Newsletter

Mit dem kostenlosen AUTOHAUS-Newsletter erhalten Sie die wichtigsten News des Tages direkt in Ihr Postfach.

Zur Anmeldung

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.